Tesla Chart, News, FAQs

Tesla Aktie - Übersicht


NameISIN / WKNSymbolHeimatbörseTesla IRTesla News
TeslaUS88160R1014 / A1CX3TTSLANASDAQhier klickenhier klicken
Name
Tesla
ISIN / WKN
US88160R1014 / A1CX3T
Symbol
TSLA
Heimatbörse
NASDAQ
Tesla IR
Tesla News
 

Tesla - Profil

Das US-amerikanische Unternehmen Tesla Inc. hat es sich unter der Führung von CEO Elon Musk zum Ziel gesetzt, Elektroautos für jedermann zu bauen. Dabei setzt der Autobauer auf elegantes Design, innovative Technik und vor allem Beschleunigung. In puncto Reichweite und Komfort hat Tesla mit seinen Fahrzeugen neue Maßstäbe gesetzt und sich zum Automobilunternehmen mit dem höchsten Börsenwert der Welt hochgearbeitet. Das Model Y soll zukünftig in der Gigafactory in Berlin-Brandenburg gebaut werden.

Inzwischen produziert die Firma mit Sitz in Palo Alto in Kalifornien aber nicht mehr nur hochwertige Elektroautos, sondern ist auch Vorreiter im Bereich der alternativen Energieversorgung sowie bei Antriebssystemen von Fahrzeugen.

Über die Tesla Aktie:

  • Die jährliche Hauptversammlung von Tesla findet im Sommer, meist Anfang Juni in Kalifornien statt.
  • Investoren können die Aktien des Autobauers an der US-amerikanischen Börse Nasdaq handeln.
  • Die Tesla Dividende beträgt derzeit noch 0,00 US-Dollar. Auf der Internetseite des Unternehmens im Bereich Tesla Investors ist zu lesen, dass keine Dividenden für die Tesla-Stammaktien geplant sind.

Gut zu wissen

Seinen Firmennamen verdankt Tesla dem visionären Physiker Nikola Tesla, der auf dem Gebiet der Elektrotechnik gearbeitet hat. Seine Erfindungen prägen noch heute zahlreiche Alltagsgegenstände, die wir nutzen. Besonders bekannt ist sein System zur elektrischen Energieübertragung, welches auch bei den Tesla-Autos zum Einsatz kommt.

Über das Unternehmen Tesla Inc.

Mit dem Ziel, Elektrofahrzeuge für die breite Masse zu entwickeln, wurde Tesla 2003 von Martin Eberhard und Marc Tarpenning gegründet. Mit dem Einstieg von Venture Capital-Gebern übernahm Elon Musk im Jahr 2004 den Aufsichtsratsvorsitz und entwickelte sich spätestens mit dem Ausscheiden der beiden Unternehmensgründer im Jahr 2008 zur prägenden Figur. Inzwischen fungiert der gebürtige Südafrikaner Elon Musk auch als CEO und hält knapp ein Fünftel des Aktienkapitals. Im Juni 2010 ging das Unternehmen zu einem IPO-Preis von gerade einmal 17 US-Dollar je Aktie (splitbereinigt: 3,40 US-Dollar!) an die Börse. Seitdem war die Aktie des Unternehmens starken Kursschwankungen und teilweise auch Attacken von Shortsellern ausgesetzt. Die Investoren glauben aber weiterhin an den visionären Autobauer, so dass der Tesla Aktienkurs seit 2010 langfristig nach oben zeigt.

Die Modelle von Tesla

  • Roadster
  • Model S
  • Model X
  • Model 3
  • Model Y
  • Cybertruck
  • Tesla Semi

Der erste Tesla, der 2008 vom Band gerollt ist, war der Roadster, ein elektrischer Sportwagen mit einer für damalige Zeiten unglaublichen Beschleunigung. Mit den Modellen S und X hat das Unternehmen eine Limousine und einen SUV auf den Markt gebracht, die es in Sachen Reichweite und Komfort locker mit der benzingesteuerten Konkurrenz aufnehmen können. Ab 2017 folgte das Tesla Model 3, welches bis heute das meistverkaufte Elektroauto weltweit ist. Mit dem Model Y kam 2019 ein noch größerer SUV ins Portfolio, den das Unternehmen zukünftig in Deutschland produzieren lassen möchte. Schlagzeilen machte CEO Elon Musk mit seinem Cybertruck, einem Pick-Up, der vor allem durch seine kantige Optik aus Edelstahl auffällt. Fun Fact: Die Modellnamen S, 3, X und Y ergeben: S3XY, Internet-Slang für sexy.

Weniger für den Hausgebrauch, dafür aber für die Industrie geeignet, ist der Tesla Semi, ein dreiachsiger Sattelschlepper. Eine der vielen Besonderheiten bei diesem Fahrzeug ist, dass es keine Außenspiegel gibt. Diese haben die Ingenieure durch Kameras ersetzt, deren Bilder direkt ins Cockpit übertragen werden.

 

Tesla - Updates

Tesla-Aktie: Auf zu neuer Stärke?!

Tesla on tour
Tesla (WKN: A1CX3T) hat im Genehmigungsmarathon eine weitere Hürde genommen. Die Aktie kämpft nach einem volatilen Montag um den Anschluss nach oben und notiert zur Stunde +0,93% höher bei 749,93 US$. Mehr...

Tesla-Aktie: Wie lange geht das Kursspektakel noch weiter?
Die Tesla-Aktie (WKN: A1CX3T) folgt ihrem am 30. August generierten Kaufsignal und markiert kontinuierlich neue Zwischenhochs. Bei der Lucid Group (WKN A3CVXG) passt die Kursaction zu den fundamentalen Entwicklungen. Mehr...
Tesla-Aktie: Kommt der nächste Kurs-Schub?
Tesla Inside
Ein Grund für die Kursstärke der Tesla-Aktie (WKN: A1CX3T) ist, dass es einfach läuft. Für 2021 strebt Tesla einen Gesamtabsatz von circa 750.000 Stromern an. Das wäre ein schnelleres Wachstum als im Vorjahr, als es von 367.500 auf eine halbe... Mehr...
Tesla: Worüber Chef Elon Musk nur lachen kann
Am Freitag besuchte Elon Musk, begleitet von CDU-Chef Armin Laschet, die Baustelle von Teslas (WKN: A1CX3T) Gigafabrik Berlin-Brandenburg. Dabei gab es lustige Momente dank eines sichtlich amüsierten Elon Musk. Mehr...
Tesla: Sehenswertes Zahlenwerk – und ein Wermutstropfen
Tesla Bitcoin
Gestern Abend hat Tesla (WKN: A13XCT) nachbörslich über sein abgelaufenes Geschäftsquartal berichtet. Wieder einmal sind sowohl der Quartalsumsatz als auch der Quartalsgewinn über den Konsenserwartungen der Analysten ausgefallen. Viele Anleger haben sich diesmal jedoch auf etwas anderes fokussiert. Mehr...
Bitcoin: Retten Musk und Dorsey den Bröckelkurs?
Tesla Bitcoin
Der Bitcoin taucht zur Stunde zum denkbar ungünstigen Zeitpunkt auf 29.497 US$ ab. Denn am Mittwoch haben sich Elon Musk, Jack Dorsey und Cathie Wood zum Bitcoin-Talk verabredet. Mehr...
Tesla: Musk hält bei Cybertruck Flop für möglich
Tesla (WKN: A1CX3T) ist mit einem Update zum Cybertruck zurück im Rampenlicht. Genauer gesagt hat Elon Musk neues Material. Mehr...
Tesla: Taumelt Chef Musk vor Gericht?
Solar Panel
Teslas (WKN: A1CX3T) Akquisition von SolarCity rückt heute ins Rampenlicht. Tesla-Chef und -Hauptaktionär Elon Musk steht vor Gericht. Er wird dafür kritisiert, er habe für die fast bankrotte SolarCity einen zu hohen Kurs bezahlt. Mehr...
Tesla: Eine Nasenlänge voraus
Tesla on tour
Tesla (WKN: A1CX3T) setzt mit seiner Quartalsproduktion von Modell übergreifend 201.250 ausgelieferten Stromern Maßstäbe. Damit ist Tesla für einen reinen Elektroautokonzern einzigartig. Beim ärgsten Rivalen Nio summierten sich die Q1-Verkäufe gemäß letztem Stand auf 20.060 Einheiten, davon 4.520 vom Spitzenmodell... Mehr...

FAQs

Was produziert Tesla?Tesla entwickelt und baut innovative Elektroautos wie die Limousine Model S oder den SUV Model Y. Außerdem hat es mit dem Tesla Model Semi einen dreiachsigen Sattelschlepper entworfen. In seinen Gigafabriken produziert Tesla außerdem Lithium-Ionen-Akkus, Batteriesysteme und Antriebstechnik für Elektroautos. Mit seinem Stromspeichersystem Powerwall hat das Unternehmen außerdem einen Energiespeicher für private Haushalte entwickelt.
Wann ist die Hauptversammlung von Tesla?Die Hauptversammlung von Tesla findet üblicherweise im Sommer, meist Anfang Juni statt. Für 2020 war der Termin ursprünglich auf den 7. Juli angesetzt, musste aufgrund der Covid-19-Pandemie allerdings verschoben werden. Letztlich fand sie, gemeinsam mit dem sogenannten “Battery Day”, am Dienstag, dem 22. September 2020 und (beide Events) nur virtuell statt. Einen Termin für die nächste Hauptversammlung 2021 gibt es bisher noch nicht.