Manuel / 18.11.21 / 13:26

Sono Motors: Fulminanter Börsenstart – und jetzt?

Die Sono Group (WKN: A3C7QW) feierte ihren Einstand an der US-Technologiebörse Nasdaq mit einem Gewinn von sage und schreibe +155% auf 38,20 US$. Vorbörslich geht es heute weiter auf 49,40 US$.

Sono Motors ist ein Hersteller von Solarautos. Derzeit befindet sich das 230-Mitarbeiter-Startup in der Kommerzialisierung des Modells Sion. Dieses ist das erste seriengefertigte Elektroauto, dessen Batterie sich per Solarzellen auf der Karosserie via Sonne aufladen lässt.

Sono macht's Rivian nach

Dass die Aktie von Sono Motors in einem von E-Mobilität geprägten Börsenumfeld einen starken Kurseinstand feiert, war nach dem IPO des E-Truck-Giganten Rivian, dessen Aktie für +130% Performance nur fünf Handelstage brauchte, die logische Konsequenz.

Der Geschäftsplan der Sono Group sieht eine Adaption ihrer innovativen Solartechnologie für weitere Mobilitätsformen vor. So soll die Technik auch für Busse, Trucks und Wohnmobile geeignet sein. Sogar Züge und Boote sollen perspektivisch damit gepowert werden.

Nicht blenden lassen!

Für die Zukunft hat Sono also viel mehr vor, als nur Autos mit seinen Solarzellen zu bestücken. Erstmal steht die Produktion des eigenen Hoffnungsträgers, des Sion, an. Der Auftragsbestand (mit Anzahlung durch Kunden) beläuft sich auf 16.000 Einheiten. Die ersten Kunden sollen ihre Solarwagen bis zum Sommer 2023 erhalten.

Wir lassen uns allerdings vom IPO-Hype um Sono nicht blenden. Mit Lucid Motors und unserem Dauerfavoriten Tesla setzen wir seit geraumer Zeit auf zwei absolute Gewinner der grünen Mobilitätswelle, wobei wir bei Lucid nach dem gewaltigen Kurssprung von +170% in sechs Monaten vorerst zum Ausstieg geraten haben.

Sono Motors: Jetzt diskutieren!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Forum der neuen Generation für die Sono-Motors-Aktie.

Zugehörige Kategorien: IPO & BörsengängeTechnologie-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare