Suchergebnisse
Alle Ergebnisse anzeigen

PORSCHE-IPO: Lohnt sich das für Kleinanleger?

Frank Giarra / 21.09.22 / 12:11

Kurzmeldung: Die Zeichnungsfrist für die Vorzugsaktien der Porsche AG hat am Dienstag begonnen. Und die Papiere sind offenbar heiß begehrt, waren sie doch schon am ersten Tag mehrfach überzeichnet. Lohnt sich die Beteiligung für Kleinanleger? Kommen sie überhaupt zum Zuge?

Institutionelle Großanleger wie das Emirat Katar oder der norwegische Staatsfonds haben frühzeitig ihr Interesse signalisiert und werden selbstverständlich bedient. Aber was muss man als normaler Anleger tun, um die neuen Porsche-Aktien zu bekommen?

So wird's gemacht

Im Prinzip ist das ganz einfach: Wer Anteile haben will, muss laut Unternehmen gegenüber seinem Broker oder seiner Depotbank die Zahl der Aktien angeben, die er zeichnen möchte, und den Preis pro Papier nennen, den er maximal zahlen will.

Wenn die Zeichnungsfrist beendet ist, wird der Preis festgelegt und die Papiere werden abhängig von Zahlungsbereitschaft und Nachfrage zugeteilt. Die Preisspanne liegt zwischen 76,50 und 82,50 €. Wie lange die Orderbücher der Tochter der Volkswagen AG (WKN: 766403) noch offen bleiben, ist derzeit ungewiss.

Videos und Sonderreport

Wer sich umfassend informieren möchte, kann sich YouTube-Videos auf SD Talk ansehen, wo Finanzexperte Jens Lion den Börsengang intensiv beleuchtet. Oder aber einen kostenlosen Sonderreport bestellen und alles in Ruhe nachlesen.

Hier wird zum Beispiel auch analysiert, welche Kursentwicklungen sich bei den verschiedenen Aktien abzeichnen könnten, immerhin ist die Interessenlage mit sechs verschiedenen Gattungen an Stamm- und Vorzugsaktien von Porsche SE, Volkswagen AG und Porsche AG ziemlich wirr. Dieses Konstrukt wird im Sonderreport auseinandergezerrt.

Jetzt Sonder-Report kostenlos herunterladen 

  • Porsche SE, Porsche AG, Volkswagen AG: Du erfährst alles über die Begrifflichkeiten und Beteiligungsverhältnisse
  • Wird die Porsche AG verscherbelt? Warum ausgerechnet JETZT der Börsengang angestrebt wird, erfährst Du auf Seite 3
  • Investieren: Ja oder nein? Chefanalyst Jens Lion gibt seine exklusive Empfehlung!

Hiermit melde ich mich zum kostenlosen Newsletter von sharedeals.de an. Ich kann den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Herausgeber: bull markets media GmbH | Datenschutzhinweis

Du willst wissen, wie es mit dem Porsche-IPO weitergeht? Dann komm jetzt in unseren Live Chat und bleibe im Sekundentakt auf dem Laufenden. Nimm teil an hochwertigen Diskussionen mit über 13.000 Mitgliedern und sichere Dir echte Informationsvorsprünge!

Zum Porsche-IPO ist ein eigener Chat-Raum eingerichtet worden, in dem sich Interessenten mit anderen Anlegern oder Experten austauschen können.

Werde kostenlos Mitglied im Börsen-Chat Nr. 1

Erziele ab sofort Aktiengewinne von +637%, +3.150% oder +23.525%!
Mit der Hilfe von mehr als 13.000 Sharedealern.
Zugehörige Kategorien: Anzeigen
Weitere Artikel

Kommentare