Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Manuel / 19.10.20 / 9:45

Epigenomics: Aktie crasht -77% nach US-Schock

Die staatliche US-Krankenversicherung Centers for Medicare & Medicaid Services (CMS) lehnt Epi proColon ab. Das geht aus einem vorläufigen Erstattungsvorschlag hervor. Die Schockwellen sind in der Epigenomics-Aktie (WKN: A11QW5) sichtbar, die auf 0,55 Euro nachgibt.

Im Zusammenhang mit der National Coverage Determination (NCD) von Epigenomics blutbasiertem Darmkrebstest hat die CMS am Freitag einen negativen Erstattungsvorschlag für Epi proColon veröffentlicht. Diese Entscheidung ist vorläufig.

In der nun anschließenden 30-tägigen Kommentierungsphase kann die US-Krankenversicherung weiter von den Vorteilen Epi proColons überzeugt werden. Laut Epigenomics fiel das Feedback der Öffentlichkeit während der ersten öffentlichen Kommentierungsphase zu Beginn der NCD in „überwältigendem Maß“ positiv aus. Sobald die Kommentierungsphase abgeschlossen ist, werden die CMS innert 60 Tagen die endgültige Entscheidung veröffentlichen.

Epigenomics-Vorstand reagiert „entsetzt“

Epi ProColon gilt als valide Alternativmethode zu konventionellen Früherkennungs- und Vorsorgeuntersuchungen wie Koloskopie oder Stuhltests, die eine Darmkrebserkrankung im Blutplasma nachweist. Das deutsch-amerikanische Biotechunternehmen reagierte in der heutigen Mitteilung „entsetzt“ auf die Entscheidung, die am Freitag bekannt gegeben wurde.

Aktie wird spekulationsanfällig sein

Nachdem die Entscheidung Corona-bedingt vertagt wurde, nun das. Die deutliche Wortwahl in der Einladung zur Telefonkonferenz am morgigen Dienstag um 16 Uhr bringt es aus Aktionärssicht auf den Punkt. Mutige setzen auf eine spekulative Gegenbewegung vor der finalen Entscheidung.

Im letzten Epigenomics-Update hatte ich einen Einstieg um 2,80 Euro nach Tipp im April knapp über 1 Euro als „nicht mehr sinnvoll“ bezeichnet. Angesichts 47 Millionen emittierter Aktien sollten sich Anleger trotz Abschlag dem Risiko bewusst sein. Mit einer Marktkapitalisierung von 25 Millionen Euro spielt noch eine Portion Zulassungsphantasie mit.

Epigenomics-Aktie: Dein Forum!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Forum der neuen Generation für die Epigenomics-Aktie!

Noch nicht dabei? Hier kannst Du dich kostenlos registrieren!

Zugehörige Kategorien: Biotech-AktienSmall Caps
Weitere Artikel
Kommentare