Manuel / 31.08.20 / 17:52

Epigenomics: Entscheidung vertagt – US-Krankenversicherung zu spät!

Entscheidung vertagt: Wie Epigenomics (WKN: A11QW5) heute Morgen informiert, hat die staatliche US-Krankenversicherung "Centers for Medicare & Medicaid Services", kurz CMS, noch keinen vorläufigen Erstattungsvorschlag zugunsten oder entgegen Epigenomics blutbasiertem Darmkrebs-Test Epi proColon getroffen. Damit ließ die US-Krankenversicherung die gesetzliche Frist bis 28. August verstreichen. Schuld ist die Corona-Pandemie.

Ein bestimmtes Datum, wann die Entscheidung nun falle, teilte Epigenomics heute nicht mit. Das Ergebnis solle „so zeitnah wie möglich“ veröffentlicht werden, hieß es von Unternehmensseite. Epi-Vorsitzender Greg Hamilton, der unverändert auf einen „positiven Erstattungsvorschlag auf Grundlage der klinischen Faktenlage“ setzt, meint:

Wir sind zwar enttäuscht, dass die CMS den gesetzlich vorgeschriebenen Zeitplan nicht eingehalten haben, erkennen aber an, dass die Ressourcen der Behörde aufgrund der Pandemie knapp bemessen sind.

Zuletzt berichteten wir im Zusammenhang mit der Veröffentlichung von im "Journal of the National Cancer Institute" publizierten aussagekräftigen Studienergebnissen, die Epigenomics blutbasiertem Test Epi proColon dem Vernehmen nach eine patientenfreundliche sowie kostengünstige Lösung attestierten.

Kurzfristige Enttäuschung verständlich, mehr nicht!

Die heiße Phase ist längst eingeläutet, die Entscheidung transformierend für das deutsch-amerikanische Molekulardiagnostikunternehmen, nachdem unter anderem die Umsätze aus dem China-Business mit den Lizenzen wegfallen.

Einige ungeduldige Käufer verabschieden sich heute aus dem gut gelaufenen Papier. Der ungerechtfertigte Dip zum Tradegate-Handelsstart auf 2,40 Euro wurde direkt gekauft. Dennoch ist ein Einstieg zwischen 2,80 und 2,90 Euro nach unserem Tipp im April um 1 Euro natürlich nicht mehr sinnvoll.

Epigenomics-Aktie: Dein Forum!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Forum der neuen Generation für die Epigenomics-Aktie!

Noch nicht dabei? Hier kannst Du dich kostenlos registrieren!

Zugehörige Kategorien: Biotech-AktienSmall Caps
Weitere Artikel
Kommentare