VW: Keine E-Autos – verschwindet VW jetzt in der Versenkung?

von Redaktion  /   06. August 2018, 8:04  /   unter Aktien, Technologie  /   Keine Kommentare

Kaum zu glauben, aber wahr: VW (WKN: 766403) verhängt einen Bestellstopp auf Hybrid-Autos und Käufer von E-Autos müssen sieben Monate auf die Auslieferung warten – aufgrund hoher Nachfrage. Während das Zweigespann aus deutscher Politik und Wirtschaft wiederholt einen wichtigen Trend verschlafen zu haben scheint, liefert die US- und China-Konkurrenz nicht für Kunden, sondern auch für Aktionäre. In den USA kratzt Tesla (WKN: A1CX3T) an der Profitabilität, in China geben Geely (WKN: A0CACX) und BYD (WKN: A0M4W9) Vollgas.

Während sich die deutschen Autogranden mit Dieselskandalen rumschlagen, sind es auch die niedrigen Bewertungen am Kapitalmarkt, die belasten. Daimler beispielsweise wird bei einem Überschuss von 10,86 Mrd. Euro mit 62,5 Mrd. Euro an der Börse bewertet – ein KGV von 5-6. Tesla dagegen ist chronisch defizitär, aber kann mit einem fast genau so hohen Marktwert aufwarten. Beim US-Elektroautopionier werden die Früchte in Form eines positiven Cashflows vermutlich bald geerntet und VW ist der Spätzünder. Nach Plan sollen bis 2025 sollen 80 Modelle vollständig elektrifiziert sein – vorher sorgt der 2019 erscheinende Porsche Taycan für Gesprächsstoff.

Porsches Taycan – der Gamechanger für deutsche Autobauer (hier Konzeptstudie)?

Geely – schwedisch-chinesische Wachstumsmaschine

Geely setzt mit Vollgas auf die elektrische Zukunft: Während man im chinesischen E-Automarkt die eigene Marke als Sektorleader etabliert hat, fährt man auch mit der schwedischen Tochter Volvo voll auf der elektrischen Schiene. Ab 2019 werden alle neuen Volvos mit E-Motor produziert, zuletzt wurde die eigene Elektro-Marke Polestar angekündigt.

Für Volvo läuft es besonders gut. Hier wurde 2017 im fünften Jahr in Folge ein neuer Rekord bei Autoverkäufen aufgestellt. Nach neuesten Informationen ist Volvo auf dem besten Weg, ein neues Rekordjahr hinzulegen. 50.931 Autos hat die Premium-Tochter im Juli verkauft (10.121 in China).

In naher Zukunft ist der Börsengang Volvos geplant. Von Geely wurden bereits Citigroup, Goldman Sachs und Morgan Stanley angeworben, um einen IPO vorzubereiten.

Tesla läuft Benz & Co. den Rang ab

Tesla CEO Elon Musk bezeichnete das 2. Quartal für den US-Konzern als „mind blowing“ und es könnte sich in der Tat als operativer Turning Point herausstellen. Denn im 3. Quartal will Tesla rund 15% Bruttomarge beim Model 3 erreichen (im Q2 war diese erstmals leicht positiv) und ab sofort in jedem Quartal „Cashflow-positiv“ sein. Wir berichteten.

E-Autos in China fast ein No Brainer

Das entscheidende Faktor für jedes E-Auto – die Fertigung von Lithium-Ionen-Batterien  – liegt zum Großteil in der Wertschöpfung asiatischer und vorwiegend chinesischer Hersteller. Eine Batterie macht rund ein Drittel der Kosten eines Elektrofahrzeugs aus. Für deutsche Autobauer bedeutet das, teuer einkaufen, was gleichzeitig die eigenen Margen belastet. 2018 will China – das aus politischen Gründen stark auf Elektromobilität setzt – die Marke von 1 Million jährlich verkaufter E-Autos übertreffen.

Sie wollen in kommende Highflyer frühzeitig investieren?

Dann sind Sie in unserer No Brainer Community goldrichtig. Überlassen Sie – wie hunderte weitere NBC-Mitglieder – den Research nach neuen No Brainer Aktien unserem Gremium aus langjährigen Kapitalmarktexperten. Profitieren Sie dabei von der treffsicheren Aktienauswahlwöchentlichen Updates und exklusiven Informationsvorsprüngen. Werden auch Sie Teil des No Brainer Clubs und besuchen Sie täglich unseren kostenlosen Live Chat!

Das könnte Sie auch interessieren:

Tesla: Elon Musk „This is mind-blowing“... Gewaltiges Kursbeben bei Tesla: Während die Tesla-Aktie (WKN: A1CX3T) am Donnerstag nach Verkündung der Q2-Zahlen durch die Decke knallt, kennt die Be...
Heat Biologics: Das nächste Kursfeuerwerk ist nich... SD-Experten haben gestern damit begonnen, bei Heat Biologics (WKN: A2JB4Y) wieder massiv zuzukaufen. Unser erster offizieller "No Brainer", der SD-Les...
Dialog Semiconductor: Nach Apple-Exit – bye ... Sie läuft wieder und sie läuft wie wild: Die Aktie von Dialog Semiconductor (WKN: 927200) kennt am Freitag kein Halten mehr und schießt +6% ins Plus. ...

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Simple Follow Buttons