fbpx
Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
/ 19.02.19 / 12:29

Pantaflix: Neue Finanzierung nach Mega-Run über +150%

Die Pantaflix-Aktie (WKN: A12UPJ) legte in den vergangenen 3 Handelswochen in der Spitze über +150 Prozent an Wert zu - von 1,23 Euro ging es auf 3,10 Euro. Wie Pantaflix am Montag mitteilt, sichert sich das Scale 30-Unternehmen eine neue Finanzierung. Zu welchem Preis pro Aktie ist noch unklar. 

Pantaflix hat für die Kapitalerhöhung bereits die mündliche Zusage eines "strategischen Investors", die neuen Aktien zu übernehmen. Bestehende Aktionäre können dabei nicht zeichnen. Neben der "Finanzierung des weiteren Wachstums" will das Filmunternehmen zusätzlich "strategische Optionen" für die weitere Geschäftsentwicklung prüfen.

Jetzt gilt es, das Pricing abzuwarten

Spannend wird es sein, welchen Preis der strategische Investor für einen Anteil an Pantaflix zu zahlen bereit ist. Die Aktie könnte im Zuge der Ausgabe der neuen Aktien noch einmal zurückkommen. Wir prognostizierten am 31. Januar die Aufnahme von neuem Kapital als "nicht unbedingt dringend, aber immer wahrscheinlicher". Zum ersten Halbjahr 2018 betrugen die liquiden Mittel rund 18 Millionen Euro.

Auch wegen steigender Kosten für den App-Launch und „verstärkten Marketing- und Entwicklungsaktivitäten im Bereich Video on Demand“ hielten wir die Aufnahme von neuem Kapital für denkbar.

Bemerkenswert ist, dass der Start des Kurs-Runs taggenau mit dem Abgang von Stefan Langefeld als Co-Vorsitzenden am 30. Januar zusammenfällt. Damals fungierten Langefeld und der jetzige, alleinige Vorstandvorsitzende Nicolas Paalzow noch im Gespann als Vorstandsführung. Paalzow hat sich im Vorfeld der jüngsten Kapitalmaßnahme 350.000 Bezugsrechte auf Pantaflix-Anteile im Rahmen eines Aktienoptionsprogramms gesichert.

Das Video on Demand-Geschäft, das den eigentlichen Wert von Pantaflix an der Börse rechtfertigen soll, verfolgt einen Nischenmarkt-Ansatz und ist an sog. "Expatriates" gerichtet, zum Beispiel Rucksackreisende, die viel unterwegs sind. Dabei wird pro Stream abgerechnet, im Gegensatz zu den VoD-Branchenführern Netflix und Amazon Prime, die jährliche Abogebühren verlangen.

Bis die Aktien platziert sind, könnte es durchaus noch zu größeren Kursbewegungen kommen. Vorerst halten wir die Pantaflix-Aktie bei einer Marktkapitalisierung von 46 Millionen Euro bei einem Kurs von 3 Euro (neue Aktien bereits eingerechnet) für keinen (spekulativen) Kauf mehr. Der Nischen-Player muss nun operativ liefern.

Bessere Aktien für Ihr Depot

Ob kurzfristiges Trading oder langfristiges Investment: Mit unserem kostenlosen Live Chat finden Sie täglich bessere Aktien für Ihr Depot. Hier kostenlos registrieren!

Zugehörige Kategorien: Small CapsTechnologie-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare