fbpx
Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Manuel / 05.12.19 / 10:36

Pantaflix: Sony-Geschenk kurz vor Weihnachten

Pantaflix (WKN: A12UPJ) überrascht heute mit der Bekanntgabe eines Content-Deals für ihre gleichnamige Streaming-Plattform mit Sony Pictures. Pantaflix-Aktien gewinnen um +7,53% auf 1,80 Euro.

Ohne Registrierung und kostenlos können User Entertainment-Angebote aus dem Hause Sony noch im Dezember auf Pantaflix' Streaming-Plattform konsumieren. Neben „Top-Spielfilmen“ zählen dazu laut Mitteilung beispielsweise sämtliche Staffeln der Serien "Lost Girl" und "Drei Engel für Charlie".

Die Pantaflix AG sieht den Abschluss als Erfolgsbeweis für die „hohe Umsetzungsgeschwindigkeit ihrer Strategie“, die vorsieht, das Medienhaus zu einem werbeasierten Anbieter von Streaming-Inhalten auf der Distributionsplattform pantaflix.com zu formen. Auch ein Abonnement-Modell soll es geben. Erst im Oktober startete die Beta-Phase des werbefinanzierten Angebots. Pantaflix-CEO Nicolas Paalzow erklärt:

Der Vertrag mit Sony Pictures Entertainment Deutschland hebt unser AVoD-Angebot auf eine neue Stufe und wird uns dabei helfen, weitere Film- und Serienfans für Pantaflix zu begeistern. Wir sind überzeugt, uns durch ein zunehmend umfangreicheres Angebot noch stärker auf dem dynamischen Streamingmarkt positionieren zu können.

Sony Pictures gehört mit seiner Columbia Pictures zu den renommiertesten Filmstudios weltweit, den sogenannten Major Studios, auch "Big Six" genannt. Dazu zählen neben Columbia auch 20th Century Fox, Warner Bros., Paramount Pictures, Universal Pictures und Walt Disney Pictures. Sony übernahm im September 1989 in der bis dato größten Akquisition eines US-amerikanischen Unternehmens durch eine japanische Firma Columbia Pictures für 3,4 Milliarden US-Dollar in bar.

Die News rollen – so geht es weiter! 

Passend zum Start des werbefinanzierten Angebots baut Pantaflix seine Content-Tiefe aus. So kurz vor Weihnachten ist die heutige Meldung, die Kursgewinne von zeitweise +13,5% bescherte, ein echtes Geschenk von Pantaflix für Aktionäre und  Nutzer. Auch wenn der Weg zu einem etablierten Player – der sein Geschäftsmodell letztlich auch monetarisieren kann – auf dem deutschen Streaming-Markt lang ist, zeigen sich erste handfeste Fortschritte.

Am 11. Dezember präsentiert sich Pantaflix auf der "Münchner Kapitalmarkt Konferenz".


Zugehörige Kategorien: Small CapsTechnologie-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare