Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Administrator / 12.05.15 / 14:57

Fundamental: Foro jetzt für Android; Marketingstart voraus!

Fundamental Applications (WKN: A12DSM) gibt heute den offiziellen Launch seines Studenten-Marktplatzes Foro für das Android-Betriebssystem bekannt. Mit diesem bedeutenden Meilenstein legt das Unternehmen die Basis für den anstehenden Marketing-Rollout.

Mit der Veröffentlichung von Foro für Android erreicht Fundamental Applications sein erstes großen Entwicklungs-Etappenziel nach der Übernahme aller Anteile und Rechte an Foro Technologies im April dieses Jahres. Die potenzielle Reichweite der App wird Unternehmensangaben zufolge damit auf einen Schlag verdoppelt. Bislang war Foro nur für Apple-Systeme verfügbar. Im iTunes-Store sammelt die Plattform bereits positives Feedback.

Laut Fundamental-CEO Richard Whitehead beweise Fundamental mit dem Android-Release die Fähigkeit des Unternehmens, «eine stabile, skalierbare Technologie zu produzieren» und Foro den Weg zu «exponentiellem Wachstum» zu ebnen. Foro-Erfinder und Technikchef Ali Saheli kündigt eine Reihe neuer Features und Produktverbesserungen für die kommenden Wochen und Monate an. Die Ausführung eines ambitioniertes Markteinführungsplans soll derweil das Wachstum der App forcieren: «Die Plattform ist bei nordamerikanischen Studenten äußerst beliebt, und indem wir den Bekanntheitsgrad der Plattform bei der Zielgruppe der Studenten an den amerikanischen Hochschulen und Universitäten steigern, wird sich auch die Anzahl der Nutzer deutlich erhöhen», so Saheli.

Mit Foro adressiert Fundamental 5.084 nordamerikanische Hochschulen und Universitäten mit etwa 24,5 Millionen Studenten. Die Betriebsysteme iOS und Android decken rund 94% aller Smartphones im Zielmarkt ab. Die Monetarisierung von Foro soll über verschiedene Kanäle erfolgen. Um welche es sich hierbei unter anderem handelt, verriet uns Richard Whitehead unlängst im Interview.

Die heutige Nachricht dürfte als Startschuss für den Marketing-Rollout gedeutet werden. Die Aktie könnte damit entscheidende Impulse erfahren und alsbald aus ihrer längeren Seitwärtsbewegung ausbrechen. Bei 17,8 Millionen ausstehenden Aktien und einen Kurs von aktuell circa 0,19 Euro beträgt die Marktkapitalisierung von Fundamental Applications gerade mal 3,38 Millionen Euro. Sollte die Foro-App zudem wider Erwarten nicht innerhalb eines Jahres die Nutzer-Meilensteine von 25.000 und 50.000 erreichen, werden bis zu 1,2 Millionen Aktien wieder eingezogen. Wir sind vom Erfolg Foros überzeugt und könnten uns eine schon bald zweistellige Millionenbewertung vorstellen.

Interessenkonflikt
Auftraggeber und Autor dieser Publikation halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktien des besprochenen Unternehmens und haben – wie andere Aktionäre auch – eventuell die Absicht, diese – auch kurzfristig – zu kaufen oder zu veräußern und könnten dabei insbesondere von erhöhter Handelsliquidität profitieren. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonflikts. Für diesen Beitrag redaktionell verantwortlich ist der Autor als freiberuflicher Journalist. Bitte beachten Sie unseren vollständigen Haftungsausschluss und weitere Hinweise gemäß §34b Abs. 1 WpHG in Verbindung mit FinAnV (Deutschland) unter: sharedeals.de/haftungsausschluss.

Zugehörige Kategorien: Small CapsTechnologie-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare