Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Günther / 16.06.20 / 18:35

Eclipse Gold: Super-Finanzierung räumt den Weg nach oben frei

Jetzt leuchten die Augen der Anleger, denen ich letzte Woche von den hervorragenden Bohrresultaten meines Nevada-Top-Explorers Eclipse Gold Mining (WKN: A2PYV4) berichtet habe. Mithilfe einer innerhalb von 24 Stunden überzeichneten Kapitalerhöhung wurde nun der Weg zum Abschluss der Ressourcenentwicklung geebnet. Jetzt wird gebohrt und Barrick Gold (WKN: 870450) sowie Newmont Mining (WKN: 853823) dürfen gerne schon einmal für eine erste Anzahlung ansparen.

Es sieht so aus, dass ich meinen Champagner letzte Woche wirklich zur richtigen Zeit geöffnet habe. Was heute passierte, das ist für Explorer-Aktien wirklich eine Sensation, die beweist, wie stark der gegenwärtige Goldmarkt sich präsentiert. In Kürze werden die allgemeinen Börsianer das berauschende Kurspotenzial der Goldexplorer feiern und ihr Geld auf Schubkarren in diesen Sektor schieben.

Nur eine Woche nachdem ich SD-Leser über die sensationellen Bohrergebnisse informierte, schafft Eclipse Gold in Windeseile neue Fakten. Statt mehrfach und zu unsicheren Kursen den Kapitalmarkt anzuzapfen, wurde der starke Aktienkurs, welcher auf die großartigen Bohrresultate folgte, genutzt, und CEO Mike Allen vermochte ihn kurz und schmerzfrei mit der Bekanntgabe einer seit gestern von 8 auf 10 Millionen CAD erhöhten Finanzspritze jetzt quasi einzuzementieren.

Das Orderbuch für die Platzierung ist schon geschlossen

Die Platzierung soll zwar noch bis 7. Juli offen bleiben, doch wie uns vertrauensvolle Kontakte bei Brokern mitteilten, ist die gesamte Allokation längst bei Kunden platziert und die Bücher wurden inoffiziell innerhalb von 24 Stunden geschlossen. Für die Lagebeurteilung ist dies wichtig, weil es damit schwerer möglich wird, die Kurse über 0,75 CAD zu nutzen. Der Markt dürfte darum sehr schnell zum Gleichgewicht finden und Ihr Einstieg dürfte aktuell wohl sehr explosive Kursgewinne ermöglichen.

Die Aktie eines Explorers mit dem besten Projekt nützt Aktionären nur etwas, wenn die Kapitalien für die Entwicklung bis zur ersten treffsicheren Ressource bereitstehen, die oftmals, in einem sehr gut ausgebauten Gebiet wie Nevada, eine Übernahmereife bedeuten kann oder mindestens eine ausgezeichnete Vormachbarkeitsstudie ermöglicht.

Um noch einmal die Worte von CEO Mike Allen Revue passieren zu lassen:

Bei der Suche und Auswahl von Herkules ging es uns darum, etwas zu finden, das zurückgelassen wurde, sogar schon vor dem Gold- und Silberrausch von Comstock.

Weiter heißt es:

Wir waren von Euphorie mitgenommen, als wir den Fuß erstmals auf die Claims setzten und das Potenzial dieses historisch bedeutenden Goldsystems sahen. Jedes Mal, wenn wir eine Probe nehmen, finden wir eine ganze Menge Gold.

Mit den ersten Bohrerfolgen auf dem Hercules-Projekt von letzter Woche im Gepäck (wir berichteten ausführlich) war es nun ein leichtes, die Broker und Fonds von einer Investition in den neu gestarteten Explorer-Bullenmarkt zu überzeugen.

Weg zur Ressource und potenziellen Übernahme geebnet

Bei Eclipse Gold sind die Weichen nun gestellt, um mehrere Hundert Bohrlöcher in das Projekt zu setzen, die eine exakte Bewertung und Ausbau der vorhandenen Ressource erlauben. Darüber hinaus rechne ich mit einer markanten Erweiterung der bisherigen Ressourcengrenze, um weitere signifikante Erzzonen zu entdecken, die – falls sie zusammenhängend wären – ungeahnte Chancen auf ein Multimillionenunzen-Vorkommen ermöglichen.

Ähnliche Perspektiven im US-Goldstaat Nevada werden normalerweise mit mindestens dreistelligen Millionenbewertungen gefeiert. Nach der Kapitalerhöhung besteht also weiterhin ein sattes Sprungpotenzial für frische Aktionäre, die jetzt in ein aussichtsreiches Projekt einsteigen wollen, nachdem die ersten geologischen Herausforderungen beseitigt wurden.

EGLD steht mitten in der Entdeckerphase und setzt wie GSV 2016 zum Gipfelsturm an

Ich habe einmal markiert, in welcher Phase sich EGLD beim Aufbau befindet, wie ihn GSV 2015/16 vollzog. Quelle: Gold Standard Ventures - IR Presentation

PLUS-Abonnenten sind unter 0,50 CAD bei Eclipse Gold eingestiegen und waren zuletzt mit bis zu +111% im Gewinn. Meine ausführliche Analyse und Schlussfolgerung, bei der ich Ihnen mein Kursziel weitergebe und welche mögliche Goldunzenzahl ich für das Projekt anpeile, erhalten ausschließlich meine Abonnenten.

Testen Sie hier risikolos und 30 Tage mein Premium-Produkt

Erlauben Sie mir, dass ich Sie überzeuge. Wenn Ihnen das Produkt nicht zusagt, können Sie innerhalb von 4 Wochen jederzeit kündigen und erhalten Ihr Geld zurück.

Interessenkonflikt: Herausgeber und Mitarbeiter halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktien und Aktienoptionen des besprochenen Unternehmens Eclipse Gold Mining und haben die Absicht, diese je nach Marktsituation – auch kurzfristig – zu veräußern bzw. Optionen auszuüben und könnten dabei insbesondere von erhöhter Handelsliquidität profitieren.

Zugehörige Kategorien: Rohstoff-AktienSmall Caps
Weitere Artikel
Kommentare