Deutsche Telekom-Aktie: Was für ein Debakel!

03.06.23 um 9:07

Ein Minus von über 7%, noch dazu bei einem gleichzeitig steigenden DAX, erlebt man nicht alle Tage bei der Deutsche Telekom-Aktie (WKN: 555750). Zwischenzeitlich lag der gestrige Kursverlust sogar bei fast -10%. Durch den Kursrückgang der letzten Wochen und den gestrigen Kurssturz hat die Papier alle Gewinne des laufenden Jahres wieder abgegeben. Was hat das Kursdebakel ausgelöst? Und wie geht's weiter?

Deutsche Telekom

Deutsche Telekom vorgestellt
Die Deutsche Telekom mit Hauptsitz in Bonn ist Europas größtes Telekommunikationsunternehmen. Kerngeschäft sind der Betrieb von Fest- und Mobilfunknetzen. Darüber hinaus erbringt die Telekom IT-Dienstleistungen für Privat- und Geschäftskunden. Die Deutsche Telekom wird derzeit an der Börse mit ca. 97 Milliarden € bewertet.

Wird Amazon zum Wettbewerber?

Es war das Gerücht, dass die Telekom in den USA einen neuen, mächtigen Wettbewerber bekommen könnte. Sein Name: Amazon. Der Nachrichtenagentur Bloomberg liegen offenbar Insider-Informationen vor, dass Amazon ins Mobilfunkgeschäft einsteigen könnte, um seinen Prime-Abo-Kunden einen zusätzlichen Mehrwert zu bieten. Angeblich führt der Cloud- und E-Commerce-Gigant bereits Gespräche mit verschiedenen Mobilfunkbetreibern, so Bloomberg.

Laug Ansicht der Nachrichtenagentur könnte Amazon über ein günstiges oder sogar kostenloses Mobilfunk-Abo seine Kunden deutlich stärker an sein Abo-Programm binden. Amazon würde dadurch zu einer Macht im Bereich Audio- und Videostreaming sowie mobiler Kommunikation werden.

Das Dementi von Amazon folgte postwendend. Eine Sprecherin des Unternehmens ließ ausrichten, dass Mobilfunk derzeit nicht zu den Plänen von Amazon gehöre. Da war das Kind aber schon in den Brunnen gefallen.

Ein veritabler Abwärtstrend

Die Deutsche Telekom-Aktie befindet sich nun seit Anfang April in einem veritablen Abwärtstrend. Seit dem Erklimmen eines 20-Jahres-Hochs vor zwei Monaten hat der Titel ganze -15% an Wert verloren. Sollte die Telekom-Aktie auch die Widerstandszone bei 19 € durchbrechen, könnte es weiter bergab gehen.

Eine gute Chance zum Einstieg?

Angesichts des Dementis von Amazon, dass kein Einstieg in den Mobilfunkmarkt geplant sei, scheint der Kursrutsch der Telekom-Aktie etwas übertrieben. Der Konzern ist immer noch exzellent in Europa und mit seiner Tochter T-Mobile in den USA positioniert.

In den letzten drei Jahren lieferte die Telekom eine attraktive Kombination aus Kursgewinnen und hohen Dividenden. Der aktuelle Kursrückgang könnte sich als gute Chance erweisen, in die Aktie einzusteigen.

💬 Deutsche Telekom-Aktie: Jetzt diskutieren!
Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Aktien-Forum der neuen Generation.
Zugehörige Kategorien: Dividenden-Aktien