Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Administrator / 04.03.15 / 15:46

Sirona Biochem: Neue Meilensteinzahlung nach Studienerfolg

sironabiochem_logoEin weiterer Meilenstein lässt bei unserem Biotech-Tipp Sirona Biochem (WKN: A0RM6R) die Kasse klingeln: Nach einem neuen Studienerfolg mit seinem Anti-Diabetes-SGLT2-Hemmer SBM-TFC-039 erwartet das Unternehmen laut heutiger Meldung eine frische Meilensteinzahlung seines chinesischen Lizenzpartners Wanbang Biopharmaceuticals. Der Wirkstoff konnte demnach eine Toxikologie-Studie zur präklinischen Validierung erfolgreich abschließen und Vorteile gegenüber dem Referenzmedikament Canagliflozin demonstrieren. So lag die maximal tolerierte Dosis bei SBM-TFC-039 deutlich über jener des Konkurrenzwirkstoffs von Pharmariese Johnson & Johnson. Bemerkenswert: Das 2013 in vielen Ländern eingeführte Canagliflozin konnte im vergangenen Jahr 622 Millionen US-Dollar Umsatz erzielen, während im laufenden Jahr gar die Marke von einer Milliarde Dollar angepeilt wird. Wieviel Geld mit dem jüngsten Studienerfolg an Sirona fließt, ist nicht bekannt. Insgesamt könnten durch den Wanbang-Deal 9,5 Millionen US-Dollar an Meilensteinzahlungen sowie zukünftige Umsatzbeteiligungen eingenommen werden.

Die Lage bei Sirona Biochem bleibt damit höchst spannend, denn schon im Rahmen der diesjährigen BIO Europe-Konferenz am 11. März in Paris sollen unter anderem auch neue Studienergebnisse zu Sironas innovativem Hautaufheller TFC-1067 veröffentlicht werden. Nahezu alle Schwergewichte der Branche werden auf der Veranstalung präsent sein und möglicherweise den intensiven Dialog mit Sirona suchen.

Zugehörige Kategorien: Small CapsTechnologie-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare