Jens / 18.05.21 / 17:04

NBC-Mitglieder: Positioniert für Prozente satt!

Das bewegte und ertragreiche Börsenjahr 2020 war für Mitglieder des No Brainer Clubs bereits hochprofitabel: In zwei Schüben konnten erst im Sommer und dann im Winter noch einmal mehrfach hohe dreistellige Prozente eingefahren werden, bis in den Februar 2021 hinein!

Doch auch Aktien sind keine Einbahnstraße und viele Phasen der aberwitzigen Biotech-Renditen finden ihren Ursprung in schwächeren Phasen, in denen selbst qualitativ hochwertige Papiere deutlich vernachlässigt werden. Spannenderweise ist eine solche Phase genau jetzt! Biotech-Aktien haben eine Korrektur von knapp 30% von den Februar-Hochs hinter sich:

Verantwortlich ist eine Mischung aus notwendiger Abkühlung nach den starken Aufschwüngen zuvor, aber auch der Angst vor politischen Risiken durch stärkere Preisregulierung in den USA. Im Streit um seine Konjunkturprogramme kann sich US-Präsident Biden aber im Senat nicht einen Abweichler leisten und eine wirkliche, grundlegende und zielführende Reform des US-Gesundheitswesens halten wir für vorerst äußerst unwahrscheinlich.

Wer bei den massiven Sektor-Rallyes beim nächsten Mal nicht schon wieder nur Rücklichter aufleuchten sehen möchte, muss sich in solchen Phasen clever und antizyklisch positionieren!

Grundstein für die nächste Gewinnwelle legen

Wir befinden uns nun in genau der Situation, auf die in der Vergangenheit in aller Regel Kursparty auf Kursparty folgte! Zahlreiche Werte können wir zu Kursen unter ihrem Kassenbestand kaufen – selbst nach Abzug aller Verbindlichkeiten. Auch dieses Mal lassen wir uns diese Geschenke nicht entgehen, haben sie doch bereits in der Vergangenheit die Grundlage für Raketen wie IVERIC bio (+486% in 7 Wochen), Chimerix (+175% mit Ansage) oder Aduro Biotech (+142% in wenigen Monaten) gelegt und sind zum zuverlässigsten Renditebringer im NBC geworden!

Kann die Depot-Performance 2020 nochmal geknackt werden? Quelle: Interactive Brokers

Würde man jetzt gleichgewichtet in die Werte des NBC-Portfolios investieren, wären durchschnittlich 68 Prozent der investierten Mittel direkt wieder durch den vorhandenen Kassenbestand gedeckt! Wer, wie von uns geraten, etwas risikoaverser investiert, kann problemlos ein Portfolio zusammenstellen, in dem mehr als 80 Prozent der investierten Mittel direkt durch den Kassenbestand der Firmen wieder gedeckt ist!

Gleichzeitig sind alle diese Firmen aktiv und forschen an hochspannenden Biotech-Innovationen, die für die Papiere sehr schnell hohe Prozente bis in den dreistelligen Bereich bedeuten können, sobald Investoren die Bemühungen wahrnehmen und wieder anerkennen. Ein solch fantastisches Chance-Risiko-Profil ist uns aus keinem anderen Marktsegment bekannt. Bis auf wenige Ausnahmen verfügen unsere Firmen über pralle Kassen und genug Barmittel, um Forschungsausgaben von mindestens zwei Jahren zu decken.

Um wertvolle, vom Markt aber erst noch adäquat einzupreisende Biotech-Assets möglichst zuverlässig bewerten zu können, greift der NBC nicht nur auf ausgewiesene Kapitalmarktprofis und Börsenmillionäre, sondern auch auf das im Börsenbereich weltweit wohl beste Expertengremium aus Medizin und Wissenschaft zurück. Die einzelnen Experten werden Dir auf der NBC-Seite vorgestellt.

Mit einer Mitgliedschaft im exklusiven No Brainer Club kannst auch Du Dir den Zugriff und umfangreiches Research zu diesen äußerst günstigen Firmen mit signifikantem Kurspotenzial über die nächsten Monate sichern! Nur so kannst Du das nächste Mal, wenn im Chat die Sektkorken knallen, auch gebührend mitfeiern.

Zusätzliche Tradingerfolge durch Live Chat

Für aktivere Anleger liefert der "Talk & Trading"-Raum unseres Live Chats immer wieder lukrativen Mehrwert durch konkrete Kurzfrist-Trades (wie erst gerade wieder mit Aerpio Pharmaceuticals) und spannende Börsenunterhaltung dank brandheißer Profi-Diskussionen. Regelmäßige und zügige Kommentierung aktueller Geschehnisse oder Tradingchancen versteht sich von selbst!

Zugehörige Kategorien: No Brainer ClubSmall CapsSonstiges
Weitere Artikel
Kommentare
Gaby / 27.05.21 / 0:22 Uhr Bin gespannt....