Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Redaktion / 09.01.20 / 10:10

Catabasis: Duchenne UK heuert als Partner an

Der Start ins entscheidende Jahr 2020 ist für Catabasis Pharmaceuticals (WKN: A2PBC0) direkt von Erfolg gekrönt: Mit Duchenne UK heuert die bedeutendste britische Wohltätigkeitsorganisation im Kampf gegen Duchenne-Muskeldystrophie als Partner an - und hilft bei der Finanzierung einer weiteren Studie.

Catabasis ist mit seinem potenziellen Muskeldystrophie-Blockbuster Edasalonexent auf die Zielgerade eingebogen. Um das ganze Potenzial des Medikaments weiter zu erforschen, wurde nun eine Kooperation mit der Charity Duchenne UK verkündet.

Interessanterweise waren es die Briten, die bereits letztes Jahr bei Catabasis angefragt hatten, ob die Möglichkeit einer gemeinsamen Forschungskooperation für Edasalonexent bei nicht mehr gehfähigen DMD-Patienten bestünde. Die aktuell laufende Phase-3-Studie beinhaltet nur Jungen bis zu ihrem 8. Lebensjahr, die ihre Gehfähigkeit noch besitzen.

Studie sorgt für noch mehr Aufmerksamkeit

Die neue Phase-2-Studie soll 16 Patienten umfassen und von einjähriger Dauer sein. Duchenne UK wird den Trial mit über 600.000 US-Dollar Fördergeld unterstützen. Die weitere Finanzierung ist noch unklar, dürfte aber ohnehin in sehr überschaubarem Rahmen bleiben.

Die Duchenne-UK-Gründer Emily Crossley und Alex Johnson kommentieren die Partnerschaft wie folgt:

Duchenne UK engagiert sich für die Entwicklung von Arzneimitteln für ALLE Jungen und Männer mit DMD, unabhängig von ihrem körperlichen Zustand, ihrer Mutation oder ihrem Alter. Diese Studie wird einen wichtigen Schritt in diese Richtung darstellen.

Weitere DMD-Organisationen wie Parent Project MD berichten über die Zusammenarbeit. Klar ist: Die Aufmerksamkeit rund um Edasalonexent ist jetzt höher denn je.

[optin-monster-shortcode id="urf3cskwvkc0dvozk2qs"][optin-monster-shortcode id="urf3cskwvkc0dvozk2qs"]

Aktie auf Abschussrampe

Die Aktie von Catabasis befindet sich derweil weiterhin auf der Abschussrampe. Die Frage bleibt, ob eine Zündung im Zuge eines realistischen Mega-Deals quasi über Nacht erfolgt, oder ob eine langfristige Wertsteigerungsentwicklung bevorsteht.

Unsere konkrete Einschätzung zur Aktie erhältst Du in einem aktuellen Sonderreport, der allen registrierten Nutzern im Rahmen unseres kostenlosen Live Chats zum Download angeboten wird.


Interessenkonflikt: Dieser Beitrag stellt eine Meinung des Autors dar. Autor, Herausgeber, Mitarbeiter und NBC-Mitglieder halten selbstverständlich Aktien des besprochenen Unternehmens. Somit besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt. Autor, Herausgeber, Mitarbeiter und NBC-Mitglieder beabsichtigen, die Aktien – je nach Marktsituation auch kurzfristig – zu kaufen oder zu veräußern und könnten dabei von erhöhter Handelsliquidität profitieren.

Weitere Artikel
Kommentare