Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
/ 08.12.18 / 8:05

Cannabis: Marlboro-Konzern macht ernst - bald Joint-Geschäft?

Big Business im Cannabissektor: Der Marlboro-Konzern Altria steigt über eine Beteiligung an der Nasdaq-notierten Cronos Group (WKN: A2DMQY) ins Geschäft mit den grünen Blüten ein. Das gaben der Zigarettenkrösus und der kanadische Cannabisplayer am Freitag bekannt. Weiter im Fokus: Aphria (WKN: A12HM0) und Branchengröße Aurora Cannabis (WKN: A12GS7). 

Die Ereignisse überschlagen sich weiter im Sektor. Die Aphria-Aktie legte in 2 Tagen +76% (!) zu. Davor verlor das Papier seit Novemberbeginn von 12 auf 3,75 US-Dollar. Ein Bericht eines bekannten Shortsellers hatte für Furore gesorgt. Das Interesse an der Zukunftsbranche scheint aber noch nicht ganz verflogen, im Gegenteil. Vom neuen Deal, den sich Altria mindestens 2,4 Milliarden CA$ kosten lässt, profitiert jedenfalls eine ganze Branche.

Das müssen Sie über den neuen Deal wissen - Cronos & Altria wollen gegenseitig profitieren

Von diesem Deal profitiert die ganze Branche: Altria investiert 2,4 Milliarden CA$ zum Kurs von 16,25 CA$ (umgerechnet 12,21 US-Dollar) und erhält dafür 45% an Cronos (unverwässert). Zusätzlich besitzt Altria die Option, weitere 10% der Cronos-Aktien für 1,4 Milliarden CA$ zu zeichnen auf dann 55% Anteil.

Cronos wird durch das Investment seine Zusammenarbeit mit dem für seine hohe Profitabilität bekannten Altria-Konzern intensivieren und dessen Erfahrung nutzen. Dafür will Cronos auf bestehende Produktions- sowie Vertriebskapazitäten zurückgreifen um eigene zu optimieren.

Nach Angaben von Cronos verfügt Altria über "beträchtliche Fachkenntnisse, die als Bausteine ​​für Cannabis Vape-Produkte dienen" könnten. Altria verfügt außerdem über große Erfahrung in der large-scale Fertigungsautomatisierung.

Ebenso will der Cannabisplayer sein Produktangebot in vielen internationalen Märkten den gesetzlichen Bestimmungen entsprechend rasch ausbauen.

Aber auch Altria will profitieren:

Die Investition in die Cronos Gruppe als unser exklusiver Partner in der aufstrebenden globalen Cannabisindustrie stellt für uns eine aufregende Wachstumschance dar. (Howard Willard, Chairman von Altria)

Altria greift tief in die Tasche

Altria scheint tiefe(re) Kurse im Cannabissektor abgewartet zu haben, denn das Interesse an einem Engagement im Marihuanageschäft war bereits bekannt. Für den Einstieg bei Cronos kauft der Marlboro-Hersteller 146,2 Millionen Aktien zu je 16,25 CA$. Das entspricht einem Premium von 41,5% auf den 10-tägigen volumengewichteten Durchschnittskurs. Der Einlösepreis für die Warrants liegt bei 19,00 CA$ (entspricht 14,28 US$).

Auf die sektorweite Korrektur in vergangenen Wochen (neben Handelsstreit und Zinssorgen belasteten Shortseller die Branche) folgt nun die langersehnte Meldung. Die blutroten Kurstafeln sind erst einmal passé.

Sie wollen in kommende Highflyer investieren, kurz bevor es die große Masse tut?

Dann sind Sie in unserer No Brainer-Community goldrichtig. Überlassen Sie – wie Hunderte begeisterte und erfolgreiche NBC-Mitglieder – den Research nach neuen No Brainer-Aktien unserem Gremium aus langjährigen Kapitalmarktexperten und Börsenmillionären. Profitieren Sie dabei von der treffsicheren Aktienauswahlwöchentlichen Updates und exklusiven Informationsvorsprüngen. Werden auch Sie Teil des No Brainer Clubs und besuchen Sie täglich unseren kostenlosen Live Chat!

Weitere Artikel
Kommentare