Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Naga Group Chart, News, FAQs

Naga Group Aktie - Übersicht


NameISIN / WKNSymbolHeimatbörseNaga Group IRNaga Group News
Naga GroupDE000A161NR7 / A161NRN4GFrankfurt (Xetra) (Scale)hier klickenhier klicken
Name
Naga Group
ISIN / WKN
DE000A161NR7 / A161NR
Symbol
N4G
Heimatbörse
Frankfurt (Xetra) (Scale)
Naga Group IR
Naga Group News
 

Naga Group - Profil

Die NAGA Group ist ein deutsches FinTech-Unternehmen, das sich mit der Entwicklung und Vermarktung von Anwendungen (Apps) im Bereich der Finanztechnologie beschäftigt. Zu diesen Apps zählt beispielsweise der NAGA Trader – eine Social Trading-App, die es den Nutzern ermöglicht via CFDs auf die Preisentwicklung von Aktien, Devisen, Indizes oder Kryptowährungen zu wetten. Weitere Anwendungen sind beispielsweise NAGA ACADEMY, NAGA COIN, NAGA EXCHANGE, NAGA VIRTUAL sowie NAGA WALLET.

Bei der NAGA ACADEMY handelt es sich um ein Online-Lernportal für (angehende) Trader, wohingegen NAGA COIN eine spezielle Social Trading-Plattform für den Handel der unternehmenseigenen Kryptowährung NGC darstellt. Die NAGA EXCHANGE ist dagegen ein Netzwerk zum Austausch von Kryptowährungen wie Bitcoin und Co, während sich auf NAGA VIRTUAL virtuelle Güter aus Online-Spielen handeln lassen. Zu guter Letzt ist die NAGA WALLET ein Multi-Currency Payment Gateway für digitales Geld und Kryptowährungen.

Hervorgegangen sind die meisten dieser Apps aus SwipeStox, einem Sozialen Netzwerk für Trader, das ab Januar 2015 vom ehemaligen Leistungssportler (Schwimmen) Benjamin Bilski gegründet und aufgebaut wurde. Parallel dazu gründete Bilski seinerzeit mit Yasin Sebastian Qureshi (Gründer der Varengold Bank) und Christoph Brück nämlich die NAGA Group AG, in die SwipeStox schließlich eingebracht wurde. Im Juli 2017 erfolgte dann der Börsengang von NAGA Group im Börsensegment Scale der Frankfurter Wertpapierbörse.

Zu den frühen Investoren von NAGA Group zählte neben der Privatbank Hauck & Aufhäuser insbesondere die chinesische Fosun Gruppe. Ohne den chinesischen Großkonzern im Rücken würde die NAGA Group heute wohl gar nicht mehr existieren. So retteten die Chinesen die NAGA Group im Jahr 2019 mit einer entsprechenden Geldspritze. Vorausgegangen war hier ein Restrukturierungsprogramm, in dessen Zuge Yasin Sebastian Qureshi seinen Hut als CEO nehmen musste. Neuer CEO wurde Mitgründer Benjamin Bilski.

Timeline

2015 – Der ehemalige Leistungssportler (Schwimmen) sowie durchaus erfolgreiche Internet-Jungunternehmer (unter anderem Angelplatz.de) Benjamin Bilski startet das Soziale Netzwerk für Trader, SwipeStox, inklusive gleichnamiger App. Zudem gründet er gemeinsam mit Yasin Sebastian Qureshi (Gründer der Varengold Bank) und Christoph Brück die NAGA Group AG, in die SwipeStox schließlich eingebracht wird.

2016 – Die NAGA Group gewinnt die Privatbank Hauck & Aufhäuser als Investor.

März 2017 – Die NAGA Group gewinnt die chinesische Fosun Gruppe als Investor (12,5 Millionen Euro Investment).

Juli 2017 – Börsengang der NAGA Group im neuen Börsensegment Scale der Frankfurter Wertpapierbörse. Ausgegeben wurden eine Million Aktien zu 2,60 Euro pro Stück. Die ersten Kurse an der Börse liegen mehr als +100% über dem Emissionspreis, was auch dem geringen Emissionsvolumen von nur einer Million Aktien geschuldet gewesen sein dürfte.

2017 – Die NAGA Group springt auf den damaligen Krypto-Hype auf und kündigt mit NGC einen unternehmenseigenen Krypto-Token (basierend auf Ethereum, also ein sogenannter ERC20-Token) an.

Januar 2018 – Mitgründer Christoph Brück scheidet aus dem Vorstand der NAGA Group aus. Sein Nachfolger wird Andreas Luecke.

Ende April 2019 – Per Ende April scheidet auch der Mitgründer und bisherige CEO Yasin Sebastian Qureshi, im Zuge eines Restrukturierungsprogramms, aus dem Vorstand der Gesellschaft aus.

August 2019 – Der chinesische Großaktionär Fosun rettet die NAGA Group durch eine entsprechende Finanzspritze. Zugleich wird Fosun Mehrheitseigner.

März 2020 – Nach dem „Corona Crash“ fluten die Notenbanken die Welt mit Geld. Dies führt zu einem Börsenboom, von dem auch die NAGA Group massiv profitiert. Dies spiegelt sich auch im Aktienkurs wider.

 

Naga Group - Updates

Naga Group: Aktienexpress kommt ins Stocken

Naga Group
Die größte Finanzierungsvereinbarung der Unternehmensgeschichte mit dem US-Fonds Yorkville Advisors beschert der Naga Group (WKN: A161NR) Zugang zu 25 Millionen Euro. Zudem meldet der Broker gute Februar-Zahlen. 93 Mehr...

Naga Group: 12 oder 22 Euro? Dahin läuft die Aktie!
Naga Group
Von 3,70 auf 9,30 Euro mit Naga-Aktien (WKN: A161NR) in nur sieben Handelstagen – sharedeals.de macht spielend einfache Kursgewinne von aktuell +151% möglich. 0 Mehr...
Naga Group: Kurs hebt auf 6,40 Euro ab – SDler jubeln!
Naga Group
+73% in kürzester Zeit lautet das Fazit nach der vergangenen Börsenwoche. Nach mehreren exklusiven Live-Chat-Hinweisen um 3,70 Euro brach der brodelnde Naga-Vulkan (WKN: A161NR) schwungvoll aus. Heute geht es bis auf 6,40 Euro – Tendenz weiter bullish! 0 Mehr...
Naga Group: Wachstumsmaschine sagt Hallo 2021!
Naga Group
Naga-Papiere (WKN: A161NR) zünden wieder, da das Fintech-Unternehmen beste Anlageperspektiven bietet. 26 Millionen Euro Umsatz und 6 Millionen Euro EBITDA wurden laut heutiger Mitteilung in 2020 erzielt. 0 Mehr...
Naga Group: Tenbagger für SD-Leser greifbar – H&A-Kursziel 5,90 Euro!
Naga Group
Der nächste Highflyer bitte: Naga-Papiere (WKN: A161NR) handeln konstant höher bei derzeit 3,78 Euro und etablieren den von uns prognostizierten „Aufwärtstrend hin zu 3 Euro und mehr“. 0 Mehr...
Naga Group: Angriff auf N26 – ab nächste Woche zählt's!
Naga Group
Die Naga Group (WKN: A161NR), das Fintech mit dem Chilischoten-Logo benannt nach einer der schärfsten Sorten des Planeten, will es wissen. Founder Benjamin Bilski plant per Mobile-Banking-App eine Offensive auf die Fintech-Elite Deutschlands. 0 Mehr...
Naga Group: Wachstum, Wachstum, Wachstum!
Naga Group
Die Naga Group (WKN: A161NR) hat das „stärkste erste Halbjahr“ der Unternehmensgeschichte absolviert. Das hochmargige Digital-Brokerage-Geschäftsmodell führte zu einem beachtlichen Nachsteuerprofit von 2,4 Millionen Euro. 0 Mehr...
Naga Group: Aktie brilliert mit +26% in 48 Stunden
Naga Group
Das Papier der Naga Group (WKN: A161NR) ist nach unserem Trading-Tipp am Montag zu 2,20 Euro mächtig flott unterwegs und steigt im Tradegate-Handel heute bis auf 2,78 Euro. Anleger fahren damit die "sicheren Prozente" ein – die nächsten werden folgen. 0 Mehr...
Naga Group: Wenn nicht jetzt, wann dann?
Naga Group
Die Naga Group (WKN: A161NR) entwickelt sich zum Goldesel. 1,9 Millionen Euro Quartals-EBITDA hat der Social-Trading-Plattform-Betreiber im September-Quartal eingefahren. Das ist nicht alles. 0 Mehr...

FAQs

Was ist das Geschäftsmodell des Unternehmens?Ursprünglich war die NAGA Group, insbesondere dank SwipeStox, ein Soziales Netzwerk für Trader mit angeschlossenem Brokerage-Business. Inzwischen gilt die Gesellschaft eher als modernes FinTech-Unternehmen, das auch stark im Bereich der Kryptowährungen aufgestellt scheint.
Gibt es Alleinstellungsmerkmale des Unternehmens?Jein. In Deutschland gibt es heutzutage eigentlich kein Unternehmen mit einem vergleichbaren Geschäftsmodell wie die NAGA Group. International dagegen erscheint mir das Geschäftsmodell durchaus dem Geschäftsmodell von eToro zu ähneln.
Wie ist das Unternehmen positioniert?Die NAGA Group hat sich eine sehr gute Marktposition auf dem schwierigen deutschen Heimatmarkt erarbeitet. Allerdings spielt man hier trotzdem nicht im Konzert der Großen, also Online-Brokern wie comdirect oder Flatexdegiro, mit. Dafür wächst die Gesellschaft deutlich stärker.