Wirecard: Neue Rallye nach Guidance-Anhebung möglich

von (mh)  /   08. Mai 2019, 11:46  /   unter Finanznachrichten  /   Keine Kommentare

Wirecard (WKN: 747206) setzt den Wachstumskurs fort – das geht aus den am Mittwoch vorgelegten Zahlen für das erste Quartal hervor. Der Payment Spezialist steigerte den Konzernumsatz um 34,8% auf 566,7 Millionen Euro nach 420,5 Millionen Euro in Q1 2018. Das operative Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) erhöhte sich um 40,7% auf 158 Millionen Euro von 112,3 Millionen Euro. 

Die wohl beste Nachricht für Wirecard-Aktionäre: Der DAX-Konzern schickt den Q1-Zahlen eine leichte Anhebung der Gewinnprognose für das laufende Jahr hinterher. Der Vorstand um den Vorsitzenden Dr. Markus Braun erwartet für 2019 nun ein EBITDA zwischen 760 und 810 Millionen Euro (vorher 740 bis 800 Millionen Euro).

Gratis: Aktien-Tipp mit +500% Kurspotenzial
Verpasse nie wieder +1.190%, +253% oder +128% Gewinn:
Abonniere jetzt kostenlos den SD Insider!
Du kannst Dich jederzeit aus dem Newsletter austragen - Deine Daten werden nicht weitergegeben.
Weitere Hinweise zum Datenschutz.

Die neuen Q1-Zahlen verdeutlichen: Die von Analysten zuletzt angesprochene besser gelingende Cashgenerierung zeigt sich am Cashflow aus laufender Geschäftstätigkeit, den Wirecard von 87,4 auf 143,4 Millionen Euro steigerte.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Simple Follow Buttons