Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
/ 23.07.18 / 9:55

Wirecard: Goldman Sachs trommelt Wirecard zum All-Zeit-Hoch

Bei der Wirecard-Aktie (WKN: 747206) machen heute die Goldmänner die Musik. Die Wall Sreet Bank Goldman Sachs ruft ein Kursziel von 200 Euro aus und eröffnet damit die Jagd auf die magische Schallmauer, die sharedeals.de bereits vor Wochen ins Spiel brachte.

Kein Geringerer als Wall Street Gigant Goldman Sachs legt zum Wochenstart seine neue Research Studie zum Online-Payment-Spezialisten vor - einhergehend mit einem Verbleib des TecDax-Titels auf der berühmt-berüchtigten "Conviction Buy List". Das Kursziel indes wird von 168 auf 200 Euro angehoben. Die Trommelgeräusche der Goldmänner sind am Kurs nicht zu überhören und die Aktie rauscht mit +2% auf ein neues Allzeithoch.

Trommelnde Goldmänner sehen Blue Sky

Damit hatte nun wirklich niemand gerechnet, dass die Goldmänner so stark trommeln. Die Wirecard-Aktie rückt am Montag über ihr altes All-Zeit-Hoch bei 158,10 Euro vom 15. Juni 2018.

Wirecard dürfte nach Überzeugung des US-Banken-Majors in den kommenden zwei bis drei Jahren sein organisches (!) Umsatzwachstum von jeweils mindestens +25% beibehalten. Auch eine Anhebung des Gewinns pro Aktie (EPS) für das zweite Quartal nahm Goldman vor.

Nach Willen des Online-Payment-Spezialisten soll die Rekordhatz weitergehen. Die Weichen auf Wachstum sind gestellt. So wird gemäß Konzernangaben im laufenden Jahr ein EBITDA zwischen 520 und 545 Mio. Euro erwirtschaftet werden (alt: 510 bis 535 Mio. Euro).

Werden auch Sie Teil der exklusiven No Brainer Community

Mit der Empfehlung unserer ersten "No Brainer Aktie" konnten Clubmitglieder bereits +42% Gewinn einfahren. Hunderte  NBC-Mitglieder profitieren von der treffsicheren Aktienauswahl eines Gremiums aus langjährigen Börsenprofis, Profi-Informationen in Echtzeit und wöchentlichen Updates. Werden auch Sie Teil des No Brainer Clubs.

 

Zugehörige Kategorien: Finanznachrichten
Weitere Artikel
Kommentare