Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Manuel / 10.03.20 / 11:33

Sporttotal: Frisches Kapital – doch hilft das auch?

Sporttotal (WKN: A1EMG5) sichert sich knapp 3 Millionen Euro bei Investoren. Die 2,6 Millionen neuen Aktien zeichnet die private Investmentfirma Obotritia Capital zu einem Preis von je 1,10 Euro.

Wie Sporttotal mitteilte, beabsichtige man, die erwarteten Erlöse insbesondere zur Entwicklung von Analysefunktionalitäten gestützt auf künstlicher Intelligenz für Bewegtbildmaterial im Sportsegment, sowie für die europaweite Expansion der digitalen Sport-Streaming-Plattform sporttotal.tv zu verwenden.

EU-Expansions-Flop belastet Aktie 

Ich hatte bereits vor Monaten eine solche Maßnahme für unausweichlich gehalten. Nach dem Finanzierungs-Fiasko – der Luxemburger Groß-Investor Jean Fuchs, der ursprünglich bis zu 250 (!) Millionen Euro in die europaweite Expansion von sporttotal.tv stecken wollte, machte im Dezember einen Rückzieher (wir berichteten) – steht Sporttotal nun vor einer Umdisponierung seiner Finanzierungsstrategie.

Sporttotal ist aus Kapitalmarktsicht abhängig von der Entwicklung seiner digitalen Angebote, wobei Investoren die anderen Geschäftsbereiche nicht außer Acht lassen sollten, waren die Verschiebungen im Rennstreckenprojektgeschäft doch immerhin ein Mitgrund für Montega AG die Coverage der Sporttotal-Aktie infolgedessen vorübergehend auszusetzen.

Weiter Finger weg! 

Für mich bleibt Sporttotal eine klassische Crash-Aktie. Ohne finanzkräftigen Investor ist das Unternehmen perspektivisch gar ein Pleitekandidat. Insbesondere im Nebenwerte-Bereich gibt es lukrativere Aktien-Tipps mit einem ausgewogenen Chance-Risiko-Profil.

Schreibe uns Deine Meinung zur Aktie von Sporttotal in die Kommentare oder diskutiere sie rund um die Uhr mit Hunderten aktiven Anlegern in unserem Live Chat. Noch nicht dabei? Hier kannst Du dich kostenlos registrieren!


Zugehörige Kategorien: Small CapsTechnologie-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare