Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
02.10.18 / 15:40

Nordex: Abwärtsspirale vor Q3-Zahlen nimmt Fahrt auf

Einst gefeierter Analystenliebling blickt die Nordex-Aktie (WKN: A0D655) inzwischen in den Abgrund. Am Dienstag rutscht das Papier nur wegen einem einzigen Tag am Halbjahrestief vom 3. April bei 7,00 Euro vorbei. Erst bei 8,02 Euro bleibt die Aktie heute stehen. 

Zu diesem Kurs ist Deutschlands größter und bekanntester Windradhersteller gerade einmal noch 778 Millionen Euro wert. Zwei weitere skeptische Analystenstimmen breiten nun am Dienstag ihren Pessimismus in neuen Verkaufsempfehlungen aus. Dass sich die Aktie so erschreckend schwach präsentiert, liegt den Analysten zufolge daran, dass sich kaum Lichtblicke finden mögen ...

Goldman Sachs revidiert Kursziel von 35 auf 7 Euro - HSBC ähnlich pessimistisch

Die britische Investmentbank HSBC hält weiter an der Verkaufseinstufung für Nordex mit einem Kursziel von 7,10 Euro fest. Nach Informationen gab es einen Kontakt zum Unternehmen im Rahmen der weltgrößten Windkraftmesse "WindEnergy 2018", infolgedessen sich aber nichts an der Ausgangslage änderte. Die Preisgestaltung bei Landanlagen (Onshore) gestalte sich unterdessen zuversichtlicher, sei aber immer noch als überwiegend kritisch zu beäugen.

Auch Goldman Sachs hat am Dienstag sein "Sell"-Rating mit einem Kursziel von 7,30 Euro erneuert. Der Grund dafür sei, dass der ehemalige Wert auf Goldmans "Conviction Buy Liste" das mittlerweile am schlechtesten positionierte Unternehmen in der Windbranche sei.

Übrigens: Vor genau einem Jahr, im November 2017, reduzierten die Goldmänner ihr Kursziel auf gar 5 Euro! Im Sommer 2016 lag das Kursziel noch bei 35 Euro.

Deutschlands größter und bekanntester Windradhersteller ist kaum noch 800 Millionen Euro wert - am 13. November kommen Zahlen

Am 13. November 2018 veröffentlicht Nordex die Zahlen für das 3. Quartal. Nach Plan erwartet der ehemalige TecDax-Konzern für das Gesamtjahr einen Konzernumsatz von 2,4 bis 2,6 Milliarden Euro und eine EBITDA-Marge von 4,0 bis 5,0%.

Sie wollen in kommende Highflyer frühzeitig investieren?

Dann sind Sie in unserer No Brainer-Community goldrichtig. Überlassen Sie – wie Hunderte weitere NBC-Mitglieder – den Research nach neuen No Brainer-Aktien unserem Gremium aus langjährigen Kapitalmarktexperten. Profitieren Sie dabei von der treffsicheren Aktienauswahlwöchentlichen Updates und exklusiven Informationsvorsprüngen. Werden auch Sie Teil des No Brainer Clubs und besuchen Sie täglich unseren kostenlosen Live Chat!

Zugehörige Kategorien: Finanznachrichten
Weitere Artikel
Kommentare