Nordex-Aktie: Wieder auf dem Weg nach oben?

Nordex
23.01.24 um 11:07

Nachdem die Nordex-Aktie (WKN: A0D655) zum Wochenstart stark unter Druck geraten war, kann der Wert aus dem Bereich der erneuerbaren Energien am Dienstag seine Verluste wieder aufholen. Eine positive Analystenstudie hilft dem Konzern dabei.

Nordex

ℹ️ Nordex vorgestellt

  • Die Nordex SE mit Sitz in Hamburg entwickelt und produziert Onshore-Windkraftanlagen (für den Betrieb an Land).
  • Neben der Hauptproduktionsstätte in Rostock fertigt das Unternehmen an weiteren Standorten in Deutschland, Brasilien, Indien, Mexiko und Polen.
  • Insgesamt installierte Nordex bislang Windenergieanlagen in über 40 Ländern mit einer Leistung von ca. 44 Gigawatt. Außerdem ist Nordex in der Planung von Windparks bis zu deren schlüsselfertiger Errichtung tätig.
  • An der Börse ist der Windkraftanlagenbauer mit etwa 2,45 Milliarden € bewertet.

Positive Studie

Nach einer negativen Studie des Bankhauses Metzler war die Aktie von Nordex am Montag stark unter Druck geraten. Am Dienstag kann der Wert die Verluste wieder aufholen, nachdem Goldman Sachs einen positiven Kommentar zu dem Unternehmen verfasst hat.

So stufte die US-Großbank die Einschätzung von „Neutral“ auf „Buy“ nach oben und beließ das Kursziel auf 15 €. Analyst Ajay Patel sprach davon, dass sich verbessernde Margen und sinkende Rohstoffpreise positiv für das Unternehmen auswirken dürften, sodass das Niveau der Profitabilität aus dem Jahr 2014 wieder erreicht werden dürfte. Nach vorn gedacht dürfte das mehr Gewinne und eine stärkere Bilanz für Nordex bedeuten, so der Experte.

Leichter Abwärtstrend

Infolge dieser positiven Einschätzung gewinnt die Nordex-Aktie am Dienstag rund +3% auf 9,30 €, was zu einer Erholung von den kürzlichen Tiefs seit dem November 2022 beiträgt.

Unter dem Strich befindet sich das Papier weiter in einem leichten Abwärtstrend und benötigt stärkere Impulse nach oben. Wie der gesamte Sektor der erneuerbaren Energien war die Aktie 2023 stark unter Druck geraten.

Erholung dürfte einsetzen

Nordex ist im aktuellen Umfeld eine interessante Aktie mit viel Potenzial, primär, wenn man bedenkt, wie stark die Börse Aktien aus der Branche der erneuerbaren Energien abgestraft hat. Sollte der Konzern in der Lage sein, seine Profitabilität zu verbessern und aus den zahlreichen Aufträgen größere Gewinne zu ziehen, dürfte der Wert meiner Meinung nach deutlich nach oben ziehen.

Wer auf eine solche Entwicklung spekulieren will, sollte allerdings nicht eine Erholung binnen der nächsten Wochen erwarten, sondern eher Monate, wenn nicht ein bis zwei Jahre unter starken Schwankungen für ein Investment einplanen. Eine wesentliche Rolle spielt dabei zudem die Entwicklung der Zinsen.

💬 Nordex-Aktie: Jetzt diskutieren!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Börsen-Forum der neuen Generation.

Zugehörige Kategorien: Technologie-Aktien

Mehr News & Meinungen zu Nordex:

12.02.24 um 10:42

Nordex-Aktie: Das sind erfreuliche Zahlen
Nordex