Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Manuel / 13.03.20 / 19:33

Meyer Burger: Jetzt droht das Aus!

Eine Aktie, die der "Corona-Crash" besonders hart trifft, ist das Papier von Meyer Burger Technology (WKN: A0YJZX). Dass die an der Heimatbörse SIX Swiss Exchange rege gehandelte Aktie ihren Mini-Rebound heute nicht über die Zeit retten kann, hat gute Gründe.

Der Photovoltaik-Spezialist befindet sich in einer substanziellen Krise und das nicht erst seit dem Coronavirus. Dieses verschärft die Lage nun noch einmal.

Mit Umsätzen in Höhe von 262 Millionen Schweizer Franken (CHF) verzeichnete der Solarmodul-Hersteller in 2019 einen deutlichen Rückgang gegenüber 2018, als sich die Erlöse auf 407 Millionen summierten. Der Nettoverlust lag bei -39,7 Millionen CHF – ein Drittel der aktuellen Marktkapitalisierung. Der Vorstand spricht selbst von einem „enttäuschenden“ 2019 und initiiert nun eine strategische Neuausrichtung, auf deren Agenda unter anderem die Produktion hochwertiger, sogenannter Alpha-Module steht.

Aktie wackelt – fällt der Konzern jetzt um?

Auch wenn die Wachstumsperspektiven der globalen Solarindustrie stimmen und das Wachstum der installierten Solarpanels mit circa 9 Prozent pro Jahr bis 2050 angegeben wird, setzen die „stärker werdenden chinesischen Wettbewerber“ Meyer Burger zu. So ist es auch zu erklären, dass das Unternehmen sein Geschäft mit PERC-Modulen nicht mehr weiterverfolgt.

Meyer Burger ist im Gegensatz zu vielen anderen kriselnden Unternehmen bilanziell nichtmal sonderlich schlecht aufgestellt, hier wirkt einfach die von der chinesischen Solarindustrie – insbesondere Jinko Solar baut gerade seine Produktion aus (wir berichteten) – dominierte Angebotsseite so übermächtig auf Mitbewerber, die unter dem Preisdruck leiden.

Die heutige Minus-Performance der Aktie von -4,31% ist symptomatisch. Mit sinkenden Kursen wird die Wahrscheinlichkeit der Chance auf eine potenzielle Rettung aus eigener Kraft logischerweise kleiner. Eine "Pleite" scheint mir keine ausgemachte Sache, doch meiner Ansicht nach ist es nun nicht mehr die richtige Zeit, hier als Aktionär den großen Reibach zu erwarten. Vieles hängt vom Erfolg der neuartigen Alpha-Module ab.

Schreibe uns Deine Meinung zur Aktie von Meyer Burger in die Kommentare oder diskutiere sie rund um die Uhr mit Hunderten aktiven Anlegern in unserem Live Chat. Noch nicht dabei? Hier kannst Du dich kostenlos registrieren!


Zugehörige Kategorien: Small CapsTechnologie-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare