fbpx
Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
/ 21.08.18 / 13:01

Medigene: Kursexplosion nach Deal - wir haben Besseres!

Große News bei Medigene (WKN: A1X3W0): Mit dem privaten US-Krebsimmunforscher Structured Immunity forscht man zukünftig gemeinsam an der Optimierung von Medigenes Wirkstoffen zur Behandlung von Krebs. Das gab die Martinsrieder Biotechschmiede am Dienstag bekannt. Der Deal ist von medizinischer Seite durchaus werthaltig. 

Dennoch: Finanzielle Details wurden in der Meldung nicht publiziert. Dass die Aktie so überschießt mit rund +8%, können wir vor diesem Hintergrund nicht nachvollziehen. Im Gegensatz zu Medigene-Aktionären sehen wir sharedeals.de-Leser für Kursgewinne im Biotechsektor in den kommenden Monaten bestens aufgestellt. Wir erklären, mit welcher Biotech-Aktie bis Jahresende große Kursgewinne winken.

Neuer Deal für Medigene interessant

Forschungstechnisch ist der Deal durchaus interessant.

Medigene-CEO Prof. Dolores Schendel kommentierte die Benefits für die Forschung wie folgt:

Wir sind davon überzeugt, dass die Technologie von Structured Immunity uns dabei helfen kann, optimale und hochwirksame TCRs auszuwählen, die das Potenzial haben, die Wirksamkeit und Sicherheit unseres therapeutischen Ansatzes zu verbessern. Dies unterstützt unser Ziel, hoch-effiziente Zelltherapien auf den Markt zu bringen.

Im Kern geht es darum, die genauen Bindungsaffinitäten von Zielpeptiden zu bestimmen und ausgehend davon eine "Vorauswahl" an Best-in-class-T-Zell-Rezeptoren zu treffen. Das macht bei Medigenes relativ jungfräulicher Pipeline sicherlich Sinn.

Dass die Medigene-Aktie so überschießt, dürfte neben der Tatsache, dass einige große Börsenmedien-Adressen kräftig Vorschusslorbeeren verteilen, dem Umstand geschuldet sein, dass Medigene weitere Kooperationen mit Structured Immunity in Aussicht stellt. Außerdem ist Medigene nach der großen Kapitalerhöhung (Bruttoemissionserlös 32,2 Mio. Euro) finanziell gut ausgestattet.

Medigene forscht am Puls der Zeit - unser No Brainer-Favorit Heat Biologics bleibt Nummer 1 bei Krebsaktien

Medigene forscht als Krebsimmunforscher am absoluten Puls der Zeit. Die TCR-T Technologie zielt darauf ab, körpereigene T-Zellen einer Person in die Lage zu versetzen, Tumorzellen zu erkennen und wirksam zu zerstören. Dieser immuntherapeutische Ansatz ist State-of-the-Art der modernen Medizin.

Auch unser No Brainer-Favorit Heat Biologics forscht in diesem vielversprechenden Bereich. Es winken massive Kursgewinne bis Jahresende.

Für uns bleibt der NASDAQ-Titel aus Chance-/Risiko-Gründen und unmittelbar anstehender Kurskatalysatoren der Favorit auf dicke Kursgewinne im goldenen Herbst. Nach einer zwischenzeitlichen +120%-Rallye sind die Kurse unter 2 US$ nun wieder hochattraktiv für einen Einstieg.

Hier stellen wir medizinisch überzeugend dar, warum Heat für uns die Nummer 1 unter den Krebsaktien ist.

Profi-Investoren restlos überzeugt von Heat

Auch institutionellen Investoren ist das wahnsinnige Upside-Potential unserer Biotech-Perle nicht verborgen geblieben. Die renommierten Analysten von Alliance Global Partners sehen den fairen Wert für Heat bei 11 US$, wie Sie hier nachlesen können.

Sie wollen in kommende Highflyer frühzeitig investieren?

Dann sind Sie in unserer No Brainer-Community goldrichtig. Überlassen Sie – wie Hunderte weitere NBC-Mitglieder – den Research nach neuen No Brainer-Aktien unserem Gremium aus langjährigen Kapitalmarktexperten. Profitieren Sie dabei von der treffsicheren Aktienauswahlwöchentlichen Updates und exklusiven Informationsvorsprüngen. Werden auch Sie Teil des No Brainer Clubs und besuchen Sie täglich unseren kostenlosen Live Chat!

Interessenkonflikt: Autor und Herausgeber dieser Publikation halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktien des hier besprochenen Unternehmens Heat Biologics und haben die Absicht, diese je nach Marktsituation – auch kurzfristig – zu kaufen oder zu veräußern und könnten dabei insbesondere von erhöhter Handelsliquidität profitieren. Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt. Bitte beachten Sie unseren vollständigen Haftungsausschluss.

Zugehörige Kategorien: Biotech-AktienSmall Caps
Weitere Artikel
Kommentare