Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Administrator / 23.01.17 / 19:19

Manz: Da ist das Ding - jetzt Gewinne sichern?

Wie von uns noch letzte Woche vermutet, meldet der Maschinenbauer Manz (WKN: A0JQ5U) heute nach langem Warten Großaufträge in Rekordhöhe. Die Aktie legt weiter zu und überspringt die Marke von 40 Euro. Auf die euphorischen Worte des Vorstands müssen jetzt aber Taten folgen.

Die Zusammenarbeit mit der Shanghai Electric Group und der Shenhua Group trägt nun erste große Früchte und sorgt für Großaufträge für CIGS-Turnkey-Anlagen in Höhe von 263 Millionen Euro. Die Kooperation mit den chinesischen Schwergewichten war nach einer SD-Recherche bereits vergangenen Monat ans Licht gekommen.

Kein Grund zum Durchdrehen

Ziel der Zusammenarbeit sei die nachhaltige Weiterentwicklung und die Vermarktung der CIGS-Dünnschicht-Solartechnologie. Manz sieht nun die Basis für eine profitable Unternehmensentwicklung mit immensem Umsatzpotenzial geschaffen. Wir warnen jedoch vor zu großer Euphorie und sehen die heutige Nachricht als zum Großteil im Kurs eingepreist. Gewinnmitnahmen sind daher angebracht.

Die neuen Aufträge sollen in den Geschäftsjahren 2017 und 2018 umsatz- und ertragswirksam werden und für einen positiven Cashflow-Beitrag sorgen. Negativ fällt auf, dass Manz zukünftig nur mit 15% an einem gemeinsamen F&E-Joint-Venture zur Weiterentwicklung der CIGS-Technologie beteiligt sein wird. Böse Zungen könnten behaupten, dass hier langfristig technologisches Know-how abgeschöpft wird.

Zugehörige Kategorien: Small CapsTechnologie-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare