Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Administrator / 01.12.15 / 15:27

Aeterna Zentaris: Co-Promotion-Deal für einzigartigen Krebstest

Während die Entwicklung der eigenen Pipeline erfolgreich voranschreitet, kann Aeterna Zentaris (WKN: A1439Z) einen weiteren sehr vielversprechenden Co-Promotion-Deal an Land ziehen. Der Aktienkurs nimmt wieder Fahrt auf.

Wie das Biotechunternehmen heute vorbörslich meldet, konnte ein Vertrag mit dem Krebsdiagnostik-Spezialisten Armune BioScience abgeschlossen werden. Aeterna Zentaris wird demnach Armunes neuartigen Prostata-Krebstest Apifiny in den USA vermarkten und eine Vergütung für durchgeführte Tests erhalten. Bei Apifiny handelt es sich um den ersten nicht PSA-basierten Bluttest zur Erkennung von Prostatakrebs. Nach nur acht Monaten auf dem Markt wurde der Apifiny-Test ohne großen Marketingaufwand bereits über 2.500 Mal von Ärzten und Kliniken angefordert.

Mit Zoptarelin Doxorubicin - Markenname Zoptrex - hat Aeterna Zentaris selbst ein potenzielles Medikament zur Behandlung von Prostatekrebs in der klinischen Phase 2. Ende September veröffentlichte das Unternehmen hierzu weitere positive Studienresultate. Die Partnerschaft mit Armune soll Aeternas Fokus auf den enorm bedeutenden Onkologiesektor weiter intensivieren. Schon im kommenden Jahr könnte eine Kommerzialisierung von Zoptrex in der Indikation Gebärmutterkrebs anstehen. Das US-Marktvolumen wird von Aeterna allein hier auf 300 bis 400 Millionen Dollar jährlich beziffert.

Die Aeterna-Aktie erreicht im vorbörslichen Handel heute wieder zweistellige Dollar-Notierungen. Welches Potenzial in dem Wert noch schlummert, haben wir Ihnen in unseren letzten Artikeln geschildert. Uns würde es nicht wundern, wenn auch diese Biotech-Story bald viele neue Millionäre macht.

Interessenkonflikt
Der Autor dieser Publikation hält zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktien des besprochenen Unternehmens und hat – wie andere Aktionäre auch – eventuell die Absicht, diese – auch kurzfristig – zu kaufen oder zu veräußern und könnte dabei insbesondere von erhöhter Handelsliquidität profitieren. Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt. Für diesen Beitrag redaktionell verantwortlich ist der Autor als freiberuflicher Journalist. Bitte beachten Sie unseren vollständigen Haftungsausschluss und weitere Hinweise gemäß §34b Abs. 1 WpHG in Verbindung mit FinAnV (Deutschland) unter: sharedeals.de/haftungsausschluss.

Zugehörige Kategorien: Biotech-AktienSmall Caps
Weitere Artikel
Kommentare