fbpx
Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Manuel / 18.10.19 / 12:05

Wirecard: Smarte Analysten äußern sich!

In der laufenden Woche senkten renommierte Researchhäuser ihr Kursziel für die Wirecard-Aktie (WKN: 747206): Zum Beispiel Independent Research von 162 auf 140 Euro (Einstufung weiter 'Halten') und die angesehene britische Investmentbank HSBC von 225 auf 190 Euro (Einstufung weiter 'Kaufen').

Insbesondere die Auffassung der Briten ist interessant. So teilte HSBC-Experte Antonin Baudry mit, dass er die Schwankungsanfälligkeit der Aktie des Bezahldienstleisters nun berücksichtigen wolle. Zwar sei er aus fundamentaler Sicht nach wie vor von dem DAX-Wert überzeugt, doch genauso hält er einen "Governance Day" seitens der Wirecard AG für sinnvoll.

Klar ist: Das offizielle Statement der Wirecard AG vom Mittwoch (wir berichteten) verfehlt die gewünschte Wirkung. Bis dato hat es Wirecard nicht geschafft, die Zweifel bei Anlegern nachhaltig auszuräumen. In diesem Punkt sind sich fast alle Marktteilnehmer einig.

Wie von uns frühzeitig in Aussicht gestellt, wird Wirecard zur JoJo-Aktie. Für mutige, risikobewusste Trader bleibt die Aktie der bevorzugte Spielplatz!

Zugehörige Kategorien: Dividenden-AktienTechnologie-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare