fbpx
Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
/ 22.01.19 / 8:44

Wirecard: Es ist nicht die neueste News, die den Kurs treibt...

Wieder News bei Wirecard (WKN: 747206): Gestern meldete der Tech-Konzern aus München eine neue Partnerschaft mit United Money, einem der größten Wechselstubenunternehmen Chinas. Ziel: Visa-Karten für mehrere Währungen im Reich der Mitte bereitzustellen. Wirecard lässt fast wöchentlich News hinsichtlich neuer Kooperationen für seine Zahlungstechnologie über die Ticker laufen.

Kursbestimmend sind derzeit eher weniger die neuen Meldungen, sondern vor allem die vom Markt bereits jetzt frühzeitig antizipierte Zinswende bzw. die Spekulation auf ein Ende des Zinserhöhungszyklus. Denn dieser zeichnet sich ab. Zudem kommen positive Signale, die auf eine freundliche Lösung im Handelskonflikt hindeuten. 

Gewinnmitnahmen schaden nicht - vorerst!

Das Wirecard-Papier gewann in den zurückliegenden 5 Handelstagen allesamt. Kurzfristig scheint der Titel überkauft.

Im Jahresverlauf sehen wir beim Dienstleister, der 2019 auf Nettogewinnbasis nach wie vor mit Raten jenseits der 40% wachsen soll, weiteres Aufwärtspotential. Auch das Allzeithoch bei 196 Euro rückt in greifbäre Nähe.

Bessere Aktien für Ihr Depot

Ob kurzfristiges Trading oder langfristiges Investment: Mit unserem kostenlosen Live Chat finden Sie täglich bessere Aktien für Ihr Depot. Hier kostenlos registrieren!

Zugehörige Kategorien: Finanznachrichten
Weitere Artikel
Kommentare