Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
/ 30.10.18 / 11:10

Wirecard: 3 Gründe, warum die Rutsche weiter geht

Deutschlands meistdiskutierte Aktie - Wirecard (WKN: 747206) - meldet am heutigen Dienstag vorläufige Zahlen für das 3. Quartal (endgültige Zahlen am 14. November). Die lesen sich ordentlich: Der Konzernumsatz wuchs in den ersten neun Monaten von 2018 nach vorläufigen Zahlen um +42%  auf 1,45 Milliarden Euro. 

Der EBITDA-Gewinn stieg um vergleichsweise geringe +38% auf 396 Millionen Euro. Die Zahlen reichen im schwächelnden Gesamtmarkt kaum, um die Wirecard-Aktie im Plus zu halten. Und genau das ist das Problem. Wir bleiben bei Wirecard weiter an der Seitenlinie und tun dies aus guten Gründen.

Wirecard ist kein Schnäppchen

Die Gemengelage ist klar: Die Neubewertungsrally hat Wirecard in der ersten Jahreshälfte durchlaufen (Betonung auf hat). Um schwergewichtigen Investoren erneut Kaufanreize zu bieten, bräuchte der DAX-Neuling neue Ertragsquellen und/oder eine Gewinnexplosion.

Der Gesamtmarkt liefert - der Umschichtung von Aktien zu US-Anleihen wegen - keine Argumente für eine Ausweitung von Tech-Investments - egal ob in den USA oder jenseits des großen Teichs. Darin dürfte auch der Grund liegen, warum jede kleine Erholung von großen US-Tech-Werten derzeit abverkauft wird (siehe Amazon).

Und das Sentiment ist gefühlt noch immer zu positiv, um einen längerfristigen Einstieg zu wagen.

Geht es jetzt auf die Rutsche und nicht mehr so schnell runter? Diese Befürchtung teilen immer mehr Anleger. Vor dem Hintergrund der genannten Gründe bleiben wir erst einmal auf Seite der Bären. Die Wirecard-Aktie befindet sich bei der 160-Euro-Marke an einer entscheidenden Unterstützung, die womöglich bald zum Widerstand wird.

Sie wollen in kommende Highflyer investieren, kurz bevor es die große Masse tut?

Dann sind Sie in unserer No Brainer-Community goldrichtig. Überlassen Sie – wie Hunderte begeisterte und erfolgreiche NBC-Mitglieder – den Research nach neuen No Brainer-Aktien unserem Gremium aus langjährigen Kapitalmarktexperten und Börsenmillionären. Profitieren Sie dabei von der treffsicheren Aktienauswahlwöchentlichen Updates und exklusiven Informationsvorsprüngen. Werden auch Sie Teil des No Brainer Clubs und besuchen Sie täglich unseren kostenlosen Live Chat!

Zugehörige Kategorien: Finanznachrichten
Weitere Artikel
Kommentare