Suchergebnisse
Alle Ergebnisse anzeigen

VW-Aktie: Bald mit neuem Schwung?

Tim Krupka / 10.06.23 / 14:59

Volkswagen (WKN: 766403) performte an der Börse in den vergangenen Monaten sichtlich schlechter als die Konkurrenz von BMW oder auch Mercedes. Für Anleger ist dies natürlich eine herbe Enttäuschung, zumal der Konzern in naher Zukunft neue Herausforderungen bewältigen muss. Der 21. Juni könnte aber zumindest ein wenig Abhilfe schaffen und den Investoren Luft zum Durchatmen gewähren.

stock.adobe.com/AA+W

VW vorgestellt
Volkswagen ist Europas größter Automobilhersteller und beschäftigt weltweit rund 200.000 Personen. Neben dem Kerngeschäft bietet die Marke weitere Leistungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette, darunter diverse Services im Bereich Finanzdienstleistungen und Finanzierungen. Beim aktuellen Aktienkurs von knapp über 125 € kommt der Wolfsburger Konzern auf eine Marktkapitalisierung von mehr als 71,9 Milliarden €.

Etwas eingestaubt

Mit Blick auf manch anderen Automobilhersteller und dessen Aktien könnten die VW-Anleger aktuell vor Neid beinahe erblassen. Insbesondere BMW legt an der Börse seit Wochen einen starken Auftritt hin. Davon können die Wolfsburger gegenwärtig nur träumen. Während es hier schon seit längerem nicht mehr spürbar nach oben ging, kommen nun auch noch Probleme hinzu, die baldmöglichst angegangen werden sollten.

Vor allem die Produktpalette des Unternehmens bräuchte wieder einmal ein grundlegendes Upgrade. Besonders hinsichtlich der E-Autos gilt dies. Möchte man im wichtigsten Absatzmarkt China weiterhin satte Gewinne einfahren, muss bezüglich der künftigen Strategie Einiges abgeändert werden. Die Konkurrenz schläft schließlich nicht, im Gegenteil: Mittlerweile verliert Volkswagen im Reich der Mitte bereits einige der immens wichtigen Marktanteile.

Nicht alles ist schlecht

Dennoch: Die Analysten sind mit Blick auf den Wolfsburger Automobilhersteller nach wie vor größtenteils gelassen. Die britische Investmentbank Barclays beispielsweise behält ihre Einstufung auf „Übergewichten“ und weist ein Kursziel von immerhin 150 € aus. Demnach wären für die Aktie ausgehend vom jetzigen Niveau theoretisch noch rund +19% Potenzial drin. Ob dieses auch ausgeschöpft werden kann, wird jedoch unter anderem eine Frage der künftigen China-Strategie VWs sein.

Am 21. Juni jedenfalls erwartet sich mancher Beobachter neue Impulse des Titels. Dann nämlich veranstaltet das Unternehmen am Hockenheimring seinen Kapitalmarkttag. Beim letzten Event im Jahr 2021 konnte die Aktie im Anschluss nicht unerhebliche Kurszuwächse verzeichnen. Es bleibt abzuwarten, ob ihr das beim bevorstehenden Mal wieder gelingt. Die Investoren dürften sich angesichts der sonstigen Umstände derzeit wohl kaum etwas anderes wünschen.

Jetzt Sonder-Report kostenlos herunterladen 

  • Turnaround hat begonnen: Warum nach 5 Jahren Gedümpel ausgerechnet JETZT der Wachstumskurs eingeläutet wird 
  • Monsanto-Debakel: Wie teuer die Round-Up-Klagen für Bayer werden und welcher Trumpf im Ärmel das Blatt wenden könnte
  • Joker im Pharmabereich: Patentverlängerungen von gleich zwei Medikamenten sorgen für zusätzliche Milliardenumsätze

Hiermit melde ich mich zum kostenlosen Newsletter von sharedeals.de an. Ich kann den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Herausgeber: bull markets media GmbH | Datenschutzhinweis

Halten statt Kaufen

Wer nicht auf die Erwartung setzen möchte, dass der 21.06. für die VW-Aktie große Veränderungen herbeiführt, sollte sich im Moment nach anderweitigen Alternativen an den Märkten umsehen. Starke Zuwächse nach oben sind beim CDAX-Titel in naher Zukunft zumindest unwahrscheinlich. Für langfristig gedachte Anlagen sieht die Einschätzung zwar anders aus, doch auch hier sollten Interessierte die geplante Strategie des Konzerns im Auge behalten.

💬 VW-Aktie: Jetzt diskutieren!
Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Aktien-Forum der neuen Generation.

Werde kostenlos Mitglied im Börsen-Chat Nr. 1

Erziele ab sofort Aktiengewinne von +637%, +3.150% oder +23.525%!
Mit der Hilfe von mehr als 16.000 Sharedealern.
Zugehörige Kategorien: Aktien für Anfänger
Weitere Artikel

Kommentare