Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Manuel / 04.03.20 / 12:10

Voltabox: Können Anleger jetzt den großen Reibach machen?

Paukenschlag bei Voltabox (WKN: A2E4LE): Wie die Muttergesellschaft paragon (WKN: 555869) am Dienstag kund tat, plant sie den Verkauf ihrer Beteiligung. paragon ist mit 60,03 Prozent an der Voltabox AG beteiligt.

Als Grund führt paragon die „zunehmend kleiner werdenden Schnittmengen zwischen den Geschäftsmodellen“ an. Ob es zum kompletten Verkauf oder einer Teilveräußerung kommt, ließ paragon in der Mitteilung offen. Die Erlöse einer potentiellen Transaktion sollen in das automobile Kerngeschäft investiert werden, hieß es weiter.

Was bedeutet ein Verkauf?

Voltabox wird im paragon-Konzernabschluss vollständig konsolidiert. Im Falle eines ganzheitlichen Verkaufs würde die Gesellschaft dann sicher aus dem Kreis der vollkonsolidierten Gesellschaften ausscheiden. Letztes Jahr schien paragon von seinem Investment in Voltabox noch überzeugt und bescheinigte dieser „die Technologieführerschaft bei der Entwicklung und Herstellung von sicheren und wirtschaftlichen Lithium-Ionen-Batteriesystemen“.

Bei paragon, das sich 2019 neue große Kredite genehmigte, wie auch bei Voltabox steht die Liquiditätssituation im Mittelpunkt des Investoreninteresses. Dieser Beweggrund könnte das paragon-Management zum geplanten Schritt der Veräußerung der auf Batteriesysteme für Nutzfahrzeuge und weitere Mobilitätslösungen spezialisierten Voltabox veranlasst haben.

Nur für Spekulanten geeignet

Dass sich paragon früher oder später von seiner Voltabox-Beteiligung trennt, war nicht auszuschließen. Wieviel ein Käufer zahlt, ist reine Spekulation.

Die Voltabox-Aktie gehörte zuletzt nicht zum auserkorenen Kreis unserer Aktien-Favoriten. Der Kurs notiert nicht umsonst nahe dem August-Tief bei 5,43 Euro, er bildet die herausfordernde Situation von Voltabox ab, deren Kurs nach einer drastischen Gewinnwarnung im August 2019 abstürzte. Wer die Aktie kaufen will, braucht eine große Portion Zuversicht!

Schreibe uns Deine Meinung zur Aktie von Voltabox in die Kommentare oder diskutiere sie rund um die Uhr mit Hunderten aktiven Anlegern in unserem Live Chat. Noch nicht dabei? Hier kannst Du dich kostenlos registrieren!


Zugehörige Kategorien: Small CapsTechnologie-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare
Jakub / 04.03.20 / 15:59 Uhr Es wäre gut zu wissen wer die potentiellen Käufer sind und natürlich wie deren Geldbeutel ausschauen. Gerade jetzt wo der Welthandel zum Stillstand kommt wäre es zudem wesentlich interessanter zu erfahren wie die Aufträge bei Voltabox ausschauen und ob die Versprechen vom letzten Jahr eingehalten werden können. So wissen wir als Kleinanleger jetzt weder ob es dem Unternehmen gut geht, noch ob da der richtige Partner in die Tür kommt. Transparenz schaut anders aus.