Manuel / 05.10.20 / 11:00

TUI: Spannende Phase ab jetzt!

Alle warten auf die Kapitalmaßnahme bei TUI (WKN: TUAG00). Diese könnte aus Aktionärssicht glücklich mit der zweiten Corona-Welle korrellieren.

Für die Reisebranche war es eine fatale Sommersaison. TUI verzeichnete einen 98-prozentigen Umsatzrückgang im zweiten Quartal. Die geplante Kapitalerhöhung soll „kurz- oder mittelfristig“ stattfinden und wohl „sehr deutlich geringer ausfallen als die in der Presse bisweilen genannten 1 bis 1,5 Milliarden Euro“, so die TUI in einer Presseerklärung (wir berichteten).

Für TUI-Anleger könnte darin eine Chance liegen, denn wer jetzt kauft, könnte den Tiefpunkt erwischen, vorausgesetzt es geht 2022 endlich in Richtung Normalniveau bei den Buchungszahlen.

Sommer 2021 winkt schon

Nächsten Sommer wollen viele in Urlaub fahren oder fliegen, jedenfalls mit der TUI. Denn die Buchungszahlen für Sommer 2021, wofür TUI seine Kapazitäten vorsorglich um 20 Prozent reduzierte, liegen rund 150 Prozent höher als im Vorjahr. Damit kann TUI, das sein Programm erweitern kann, auf eine vollausgebuchte nächste Sommersaison hoffen.

KE-Bepreisung abwarten, dann rein 

Wenn 2022 wieder Vollgas gegeben werden kann und Sommer 2021 aus Pandemiesicht erfreulich überstanden wird, dann werden diese Chancen an der Börse schnell antizipiert. Jetzt heißt es, Kapitalerhöhung abwarten und dann – wenn die länderspezifischen Neuinfektionsdaten es zulassen – rein um 3 Euro. Die Zwischenhochs bei 5 Euro scheinen mit etwas Corona-Rückenwind bis ins Frühjahr realistisch.

TUI-Aktie: Dein Forum!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Forum der neuen Generation für die TUI-Aktie.

Noch nicht dabei? Hier kannst Du dich kostenlos registrieren!

Zugehörige Kategorien: Dividenden-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare