Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Administrator / 28.09.17 / 10:09

Telit: Prognosesenkung bremst nur kurz!

Wie angekündigt hat Telit Communications (WKN: A0D9SK) noch im laufenden Monat September ein Update zum operativen Geschäftsverlauf bereitgestellt. Die darin enthaltete Prognosesenkung kann den Kurs erwartungsgemäß nur kurzfristig belasten.

Statt 400 bis 430 Millionen USD Umsatz und einem bereinigten EBITDA zwischen 47 und 60 Millionen USD erwartet der IoT-Spezialist für das aktuelle Jahr nun 390 bis 400 Millionen USD Umsatz und 44 bis 48 Millionen USD bereinigtes EBITDA vor möglichen Restrukturierungsaufwendungen. Schnell setzt sich am Markt die berechtigte Erkenntnis durch: Es hätte viel, viel schlimmer kommen können! Die Aktie bleibt fundamental ein Schnäppchen.

Vertrauen gestärkt

Die wichtigste Botschaft heute: Telit sieht seine strategische Position in der Branche weiterhin gefestigt und konnte Kunden und Mitarbeiter über die turbulenten vergangenen Wochen offensichtlich halten. In der zweiten Jahreshälfte erwartet Telit "signifikante Cash-Generierung" und zerstreut damit Befürchungen hinsichtlich eines Liquiditätsengpasses. Außerdem sollen die finanzierenden Banken weiterhin zum Unternehmen halten.

Interims-Chef Yosi Fait kündigt eine verbesserte Transparenz und Kommunikation an macht Hoffnung auf massives Wachstum in den Folgejahren: "Wir sind jetzt in einer idealen Position, die wachsenden Möglichkeiten in der wachstumsstarken IoT-Industrie zu adressieren. Daher bin ich zuversichtlich, dass wir diese Position nutzen können, um Kunden mit den klassenbesten End-to-end-IoT-Lösungen zu versorgen."

Mega-News am 2. Oktober?

Seine Zahlen zum dritten Quartal wird Telit Mitte November präsentieren.  Schon am 2. Oktober soll gemäß früherer Aussagen im Rahmen der IoT-Messe in Barcelona ein schwergewichtiger Blue-Chip-Kunde enthüllt werden. Kann Telit seine erneuerte Guidance einhalten, wovon auszugehen ist, und im kommenden Jahr das zuletzt angekündigte Wachstum von mehr als 15% realisieren und seine Profitabilität dabei steigern, ist innerhalb der nächsten 12 Monate mit einem Kursverdoppler zu rechnen.

Nutzen Sie unbedingt täglich unseren Live Chat, um über die neuesten Entwicklungen im Bilde zu bleiben und zeitnah handeln zu können!

Update 29.09.17
Die für den 2. Oktober geplante IoT Summit in Barcelona wurde kurzfristig aufgrund befürchteter Ausnahmezustände im Veranstaltungsort im Zuge des Unabhängigkeitsreferendums in Spanien abgesagt.

Zugehörige Kategorien: Small CapsTechnologie-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare