S&T AG: Jetzt brechen alle Dämme

von Redaktion  /   06. Dezember 2018, 12:20  /   unter Finanznachrichten  /   Keine Kommentare

Achterbahnfahrt bei S&T (WKN: A0X9EJ): Die Aktie des österreichischen IT-Hauses zählt heute mit einem Minus von -7% zu den größten Verlierern im TecDax. Der Aufwärtstrend ist nun klar gebrochen, die Blicke der Investoren richten sich zusehends nach unten. 

Nach der Q3-Zahlenbekanntgabe Mitte November merkten Investoren, dass die Zahlen nicht unbedingt im Mittelpunktes des Marktinteresses stehen. Denn diese waren durchaus ansprechend (u.a. Prognoseerhöhung – hier ausführlich), die Reaktion des Marktes ließ jedoch anderes vermuten (-14%). Der Aufwärtstrend bleibt gebrochen, das erste Kursziel für die S&T-Aktie ist das 12-Monats-Tief von Dezember 2017 bei 16,90 Euro. Gut möglich, dass der Titel den Bereich zwischen 15 und 10 Euro noch einmal ansteuert.

Sie wollen in kommende Highflyer investieren, kurz bevor es die große Masse tut?

Dann sind Sie in unserer No Brainer-Community goldrichtig. Überlassen Sie – wie Hunderte begeisterte und erfolgreiche NBC-Mitglieder – den Research nach neuen No Brainer-Aktien unserem Gremium aus langjährigen Kapitalmarktexperten und Börsenmillionären. Profitieren Sie dabei von der treffsicheren Aktienauswahlwöchentlichen Updates und exklusiven Informationsvorsprüngen. Werden auch Sie Teil des No Brainer Clubs und besuchen Sie täglich unseren kostenlosen Live Chat!

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Simple Follow Buttons