Suchergebnisse
Alle Ergebnisse anzeigen

Sernova: Wohin marschiert der SD-Tenbagger noch?

Simon Ruic / 31.01.22 / 15:32

Sernova (WKN: ALBCR) ist für die Nutzer unseres Live Chats schon lange kein unbeschriebenes Blatt mehr. In den vergangenen Wochen ließ das kanadische Unternehmen mit seiner revolutionären Zelltherapie gleich mehrfach erfreulich von sich hören. Wie lange wird es wohl noch dauern, bis die großen Pharmakonzerne ihr Interesse an der kanadischen Biotech-Perle bekunden?

Die in Kanada ansässige Sernova Corporation ist ein Unternehmen für regenerative Medizin und Zelltherapie im Entwicklungsstadium. Das Unternehmen hat ein System namens „Cell Pouch“ entwickelt, das eine anhaltenden Behandlung von chronischen Erkrankungen wie Typ-1-Diabetes (T1D) oder Hämophilie A, auch als Bluterkrankheit bekannt, ermöglicht.

Die etwa Visitenkarten-großen „Zelltaschen“ verkleidet die Biotech-Schmiede mit Gewebe des Patienten und pflanzt es unter die Haut ein. Das innovative System gibt dauerhaft Wirkstoffe wie Hormone und Proteine an den Körper ab und zielt so auf eine „funktionelle Heilung“ von T1D und anderen chronischen Krankheiten. In den vergangenen Tagen und Wochen präsentierte Sernova eine Reihe von positiven Neuigkeiten aus seinen Laboren.

Insulinunabhängigkeit für Diabetes-Patienten erreicht

Am 16. Dezember hat Sernova ein lange erwartetes Update zu seiner klinischen T1D-Studie angekündigt. Die medizinische Leitung des Unternehmens plante, am 13. Januar im Rahmen eines Symposiums für Transplantationschirurgen neue Zwischenergebnisse zu präsentieren.

In freudiger Erwartung positiver Nachrichten machte die Sernova-Aktie kurz vor Weihnachten einen gewaltigen Satz von 1,55 auf 2 CA$. Im neuen Jahr kletterte der Biotech-Titel zunächst weiter auf einen neuen Höchststand von 2,15 CA$.

Da die Konferenz jedoch Corona-bedingt verschoben wurde, veröffentlichte Sernova das Update der klinischen Diabetes-Studie drei Tage verfrüht – mit vielversprechenden Aussagen. Demnach hat die Cell-Pouch-Therapie bei einem Teil der Patienten für die Studiendauer eine „dauerhafte, anhaltende Insulinunabhängigkeit“ erreicht. Dennoch nutzen Anleger die guten Neuigkeiten, um Gewinne zu realisieren, sodass der Sernova-Titel innerhalb eines Handelstages wieder unter die 1,50 CA$-Marke fiel.

Weitere Fortschritte in der klinischen Entwicklung

Die nächste frohe Botschaft folgte am 20. Januar: Sernova gab die Veröffentlichung eines Peer-Review-Artikels bekannt, der Erfolge der Cell-Pouch-Therapie bei der Behandlung der „Bluter“-Erkrankung Hämophilie A bei Mäusen hervorhob. Bei den Versuchstieren wurde demnach eine langfristige Verbesserung der Blutgerinnung festgestellt.

Am vergangenen Donnerstag legten die Kanadier noch einmal drauf: Eine weitere von Experten begutachtete Studie an Labormäusen berichtete von positiven Ergebnissen der neuartigen Zelltherapie bei der Behandlung von Schilddrüsenunterfunktion. Angesichts der Fortschritte in der klinischen Entwicklung kletterte die Sernova-Aktie in der vergangenen Woche zurück auf 1,56 CA$. Der Börsenwert des Unternehmens liegt damit bei 409 Millionen CA$, umgerechnet rund 288 Millionen €.

Schon bald Übernahmegerüchte?

SD-Leser sind mit der kleinen Biotech-Perle Sernova seit Jahren vertraut. Wir berichteten bereits 2015, dass das kanadischen Unternehmen mit der Cell Pouch eine bahnbrechende Technologie entwickelt hat, die bei der Behandlung von Diabetes und anderen chronischen Erkrankungen für eine Weltrevolution sorgen könnte.

Ende 2020 fing Sernova schließlich an, erste ermutigende Updates zu seiner Diabetes-Studie zu veröffentlichen, die die Fantasien der Anleger hochkochen ließen: In zwei Monaten konnte der einstige Pennystock mehr als vervierfachen.

Wir gehen dennoch weiterhin davon aus, dass es bei der Aktie der Kanadier aufgrund des gigantischen Potenzials ihrer Zelltherapie reichlich Luft nach oben gibt. Mit jeder vielversprechenden Studie steigt zudem die Wahrscheinlichkeit, dass Branchenriesen bald bei Sernova anklopfen, um mit Lizenzdeals oder einer Übernahme für einen Geldsegen zu sorgen.

Sernova-Aktie: Jetzt diskutieren!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Forum der neuen Generation für die Sernova-Aktie!

Zugehörige Kategorien: Biotech-AktienSmall Caps
Weitere Artikel

Kommentare