Gubra-Aktie +130% in 3 Monaten: Noch einsteigen?

Neues Allzeithoch
05.07.24 um 11:51

Die Gubra-Aktie (WKN: A3D9NV) ist derzeit nicht zu stoppen. Innerhalb der letzten drei Monate schoss der Kurs des dänischen Biotech-Unternehmens um +130% durch die Decke. Am Freitagmorgen klettert Gubra mit einem Plus von über +7% abermals auf ein neues Allzeithoch. Ist es schon zu spät für einen Einstieg in die Gubra-Aktie oder geht die Kursexplosion noch weiter?

stock.adobe.com/Matthieu

Ein neuer Wirkstoffkandidat

Die Nachrichtenlage bei Gubra ist jedenfalls hervorragend. Zum Wochenbeginn gab das dänische Biotech-Unternehmen den Start einer Phase-1-Studie mit dem Pharmaunternehmen Boehringer Ingelheim bekannt.

Getestet wird der Wirkstoff BI 3034701, ein Triple-Agonist, der nach Einschätzung von Gubra das Potenzial hat, ein First-in-Class-Mittel zur Behandlung von Fettleibigkeit zu werden. Laut Unternehmensangaben zielt der Wirkstoff auf Rezeptoren ab, die in einem bekannten Zusammenhang mit Gewichtsverlust stehen.

An der Phase-1-Studie werden rund 120 Patienten teilnehmen. Mit einem Abschluss der Studie wird im zweiten Halbjahr 2025 gerechnet.

2024 wird noch spannend

Richtig spannend dürfte es für Gubra aber bereits in der zweiten Jahreshälfte 2024 werden, denn dann wird das Unternehmen Daten seiner Phase-1-Studie zum Amylin-Analogon GUBamy vorlegen.

Auch GUBamy ist ein Wirkstoffkandidat zur Behandlung von Fettleibigkeit. Der große Unterschied zum Wirkstoff BI 3034701 ist, dass Gubra alle Rechte an GUBamy alleine hält.

Kein Urteil möglich

In charttechnischer Hinsicht erlaube ich mir noch kein Urteil über die Gubra-Aktie. Dazu ist ihre Börsenhistorie noch zu kurz.

Zwischen Hoffnung und Enttäuschung

Fettleibigkeit sorgt seit geraumer Zeit für einen Börsenhype bei zahlreichen Biotech- und Pharma-Unternehmen. Wobei Hype eigentlich nicht der richtige Ausdruck ist, denn die Euphorie rund um das Thema hat Substanz.

Weltweit leidet mehr als eine Milliarde Menschen an Fettleibigkeit – Tendenz stark steigend. Schätzungen zufolge wird bis 2035 ein Viertel der Weltbevölkerung, also über zwei Milliarden Menschen, an dieser chronischen und gefährlichen Erkrankung leiden. Dementsprechend gigantisch und vielversprechend ist der Markt für Adipositas-Therapien.

Zurück zu meiner Eingangsfrage: Ich kann mir gut vorstellen, dass die Kursrallye der Gubra-Aktie noch nicht zu Ende ist. Als CRO-Unternehmen haben die Dänen die Möglichkeit, den Markt regelmäßig mit guten Nachrichten zu versorgen. Zudem dürften weitere positive Studiendaten zu GUBamy für eine Kursexplosion der Gubra-Aktie im zweiten Halbjahr sorgen.

Hinter der Kursentwicklung von Gubra steht aber ein riesengroßes Fragezeichen. Anleger preisen derzeit enorm viel Hoffnung und Fantasie in den Aktienkurs ein. Bei einem vielversprechenden Biotech-Unternehmen ist das nur allzu verständlich.

Aber Biotech-Firmen haben auch die Tendenz, Hoffnungen zu enttäuschen. Noch sieht es bei Gubra nicht danach aus, aber sollten die nächsten Fortschritte bei GUBamy nicht zufriedenstellend ausfallen, dürfe die Gubra-Aktie genauso schnell auf die Erde zurückfallen, wie sie in den Himmel geschossen ist.

ℹ️ Gubra vorgestellt

  • Gubra ist ein hochspezialisiertes präklinisches Auftragsforschungs- und Biotech-Unternehmen.
  • Das dänische Unternehmen fokussiert sich auf die Entdeckung peptidbasierter Arzneimittel für Stoffwechsel- und Fibrosekrankheiten.
  • Das in Hørsholm bei Kopenhagen ansässige Unternehmen notiert an der Nasdaq Kopenhagen und ist ca. 9,7 Milliarden DKK (ca. 1,3 Milliarden €) wert.

💬 Gubra-Aktie: Jetzt diskutieren!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Börsen-Forum der neuen Generation.

Zugehörige Kategorien: Biotech-Aktien

Das könnte Dich auch interessieren:

14.07.24 um 7:15

Plug Power-Aktie: Doch noch ein Hoffnungsschimmer?
Positive Wasserstandsmeldungen

Andreas Bernstein
11.07.24 um 10:04

Adidas vs. Nike: Welche Aktie gewinnt das Börsenduell?
Technische Analyse

10.07.24 um 14:05

Hellofresh-Aktie +8%: Es geht noch weiter nach oben
„High Risk Buy“

04.07.24 um 11:46

Nvidia-Aktie: Geht’s tatsächlich noch höher?
Ein weiterer Milliardenmarkt

03.07.24 um 12:46

Lufthansa-Aktie +2%: Hurra, sie lebt noch!
Brüssel gibt grünes Licht

03.07.24 um 11:01

YOC-Aktie: Jetzt noch einsteigen oder warten?
Dynamisches Wachstum

02.07.24 um 14:00

Bitcoin: Wird die Korrektur noch schlimmer?
Gründe zur Vorsicht

28.06.24 um 15:31

Continental-Aktie kommt unter die Räder – jetzt einsteigen?
Trotz vieler Insiderkäufe

25.06.24 um 10:49

BYD-Aktie: Da geht noch viel mehr!
Neue Kursziele