Sascha / 24.02.20 / 11:17

Peloton Interactive: Darum droht jetzt der totale Ausverkauf!

Bereits zum Börsengang habe ich hier bei sharedeals.de kritisch über die Aktie von Peloton Interactive (WKN: A2PR0M) berichtet.

Bis auf eine kurze Kursrally zwischen Ende November und Anfang Dezember vergangenen Jahres war mit der Aktie dann auch in der Tat wenig zu gewinnen. Zuletzt geriet der Titel dann, trotz noch positiver Gesamtmarktentwicklung, immer stärker unter Abgabedruck. Dies scheint die frühen Kapitalgeber auf den Plan gerufen zu haben, die um ihr Geld fürchten.

Haltefrist (heimlich) verkürzt: Zwar legal, aber das grenzt an Betrug...

Anders jedenfalls ist nicht zu erklären, was einem offiziellen – bei der US-Börsenaufsicht SEC eingereichten – Dokument (8-K) zu entnehmen ist. Demnach nämlich wurde die Haltefrist für die Aktien dieser frühen Kapitalgeber deutlich verkürzt. Dies hat zur Folge, dass diese ihre vor dem IPO erworbenen Aktien nun deutlich früher als ursprünglich kommuniziert verkaufen können – und wohl auch werden.

Ähnliches haben wir zuletzt auch schon bei Beyond Meat erlebt. Auch dort wurden die eigentlich vereinbarten Haltefristen verkürzt, so dass die Kapitalgeber größere Aktienpakete zu vergleichsweise hohen Kursen (konkret: 140 US-Dollar je Aktie) veräußern konnten. Dies mag legal sein, grenzt aber meines Erachtens, insbesondere ohne es offensiv zu kommunizieren, an Betrug. Ein Vertrauensbeweis jedenfalls sieht anders aus!

Fazit: Solche Aktien sollte man als Anleger strikt meiden!

Die Aktie von Beyond Meat begab sich nach der Aktienplatzierung auf Talfahrt. Zwar konnte sie sich zuletzt deutlich erholen. Über 140 US-Dollar schaffte sie es jedoch nicht und dürfte sie es auch nicht mehr schaffen. Denn wenn die gut informierten frühen Kapitalgeber ein solches Kursniveau als attraktives Ausstiegsniveau betrachten, dürften sie sehr genau wissen was sie da tun.

Noch haben die frühen Kapitalgeber bei Peloton Interactive nicht nachgezogen. Es steht jedoch zu befürchten, dass dies bald passieren wird. Denn warum sonst sollte man die eigentlich vereinbarten Haltefristen verkürzen? Damit wäre dann auch bei dieser Aktie ein Deckel drauf. Generell sollten Anleger meines Erachtens die Aktien solcher Unternehmen strikt meiden!

Schreibe uns Deine Meinung zur Aktie von Peloton Interactive in die Kommentare oder diskutiere sie rund um die Uhr mit Hunderten aktiven Anlegern in unserem Live Chat. Noch nicht dabei? Hier kannst Du dich kostenlos registrieren!


Zugehörige Kategorien: Technologie-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare