Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Administrator / 16.04.14 / 21:40

Newnote Financial: Cloud-Hashing-Start am 1. Mai!

newnote_logoJetzt endlich haben wir den ersten fixen Termin: Newnote Financial (WKN A1111P) kündigt heute den Start seines über den "Newnote Miner" betriebenen Cloud-Hashing-Geschäfts für den 1. Mai an. Verschiedene Marketing-Programme sollen daraufhin folgen. 10.000 Gigahash an Rechenpower stehen der Welt zu Beginn zur Verfügung, um mit Newnotes hochentwickeltem Datenzentrum Bitcoins zu produzieren. Bis Ende 2014 soll die Kapazität auf 50.000 Gigahash ausgeweitet werden; 2015 möchte Newnote dann bereits außergewöhnliche 1.000.000 Gigahash zum "Mining" der virtuellen Währung anbieten. «Unsere selbstentwickelte Cloud-Hashing-Software macht es für jeden unglaublich einfach, Bitcoins zu schürfen. Nutzer erhalten den ganzen Tag über Bitcoin-Zahlungen, die täglich direkt auf ihr Kundenkonto transferiert werden, und können sich auszahlen lassen oder mehr Gigahash kaufen», erklärt CEO Paul Dickson.

Wie man hört, kann bei aktuellen Marktkonditionen schon 50-Gigahash-Mining-Equipment Millionengewinne für Newnote bedeuten - von den restlichen Geschäftsfeldern inklusive der ebenfalls vor dem Launch stehenden "Puretrade"-Bitcoin-Börse einmal ganz abgesehen. Newnotes Aktienkurs hat die jüngsten Entwicklungen und vor allem die Aussichten für das Unternehmen aus unserer Sicht noch längst nicht eingepreist. Allem Anschein nach legt nun aber langsam die PR-Maschinerie los, was unter anderem ein gestern im Netz aufgetauchter Werbespot belegt. Unsere Kollegen vom Profiteer haben sich dieser einzigartigen Story mittlerweile ebenfalls angenommen und sehen für die Newnote-Aktie ein Kursziel von 1,40 Euro auf Sicht von 3 bis 6 Monaten.

Erklärung nach § 34b Abs. 1 des Wertpapierhandelsgesetzes
Der Autor erklärt, selbst im Besitz des hier besprochenen Finanzinstruments zu sein und dieses jederzeit veräußern zu können. Somit besteht die Möglichkeit eines Interessenkonflikts.

Zugehörige Kategorien: Small CapsTechnologie-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare