Suchergebnisse
Alle Ergebnisse anzeigen

Nel Asa, ITM Power, Ballard Systems: Wie hoch noch?

Manuel / 28.02.22 / 16:25

Anleger in Wasserstoff-Aktien haben derzeit Grund zum Jubeln. Die Riege der Top-Player Nel Asa (WKN: A0B733), ITM Power (WKN: A0B57L) oder Ballard Power (WKN: A0RENB) hebt heute zweistellig ab.

ITM Power und Ballard Systems zählen ebenso wie Nel Asa zu den gefragtesten börsennotierten Wasserstoff-Unternehmen.

Wasserstoff statt Erdgas

Goldman Sachs prophezeit eine prosperierende Zukunft für den H2-Industriezweig. Analyst Michele DellaVigna setzt auf Wasserstoff als Nachfolger des Energieträgers Gas. Wasserstoff könnte seiner Prognose nach eines Tages 15% der Energieversorgung ausmachen, was einem wirtschaftlichen Wert von über 1 Billion US$ entsprechen würde, so der Analyst bei CNBC.

Die Treiber für die Wasserstoff-Unternehmen sind also immer noch die gleichen, darüber hinaus dürfte die befürchtete Rohstoffpreisspirale infolge des Ukraine-Konflikts für Investitionen in das nicht-fossile Gas sorgen.

Von der Ampel-Koalition als „Schlüsselelement für die Energiewende“ bezeichnet, ist Wasserstoff aufgrund des Wunsches nach Diversifizierung und nach weniger Abhängigkeit einer der Favoriten von Wirtschaftsorganisationen.

Jetzt Sonder-Report kostenlos herunterladen 

  • Erfahren Sie, welche 5 Rohstoff-Preise jetzt in jedem Fall explodieren werden
  • Bei welchen Rohstoffen der Putin Faktor zum Tragen kommt und welche Rohstoff-Preise ohnehin steigen 
  • Warum Rohstoff-Preis Nummer 3 jetzt drastisch steigen wird ... ab Seite 7

Hiermit melde ich mich zum kostenlosen Börsenbrief "Der Goldherz Report" an. Ich kann den Börsenbrief jederzeit wieder abbestellen. Herausgeber: bull markets media GmbH | Datenschutzhinweis

H2-Sektor holt auf

Die Nachrichtenlage im H2-Sektor war zuletzt suboptimal. Der Elektrolyseur- und Tankstellenhersteller Nel Asa aus Norwegen legte Zahlen vor, die eine Kursrallye in den eigenen Aktien oder eine Sektor-Rallye nicht gerade befeuert haben. Denn die Umsätze konnte Nel im Q4 2021 um gerade einmal 8% auf 248 Millionen NOK (umgerechnet 25 Mio. €) steigern. Das EBITDA verschlechterte sich von -96 auf -168 Millionen NOK. Zugleich verfügt Nel allerdings über einen mehr als komfortablen Auftragsbestand von 1,23 Milliarden NOK .

Aufgrund Zahlen wie dieser sind Sektor-Unternehmen wie Nel Asa bei 2,3 Milliarden € Marktkapitalisierung nicht gerade günstig. Deshalb setzen wir beim Trend Erneuerbare Energien auf unsere Solarrakete Jinko Solar, die in nur drei Handelstagen um +36% von 35,41 auf 48,05 US$ stieg.

Nel Asa & Co.: Jetzt diskutieren!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Forum der neuen Generation für Wasserstoffaktien.

Zugehörige Kategorien: Technologie-Aktien
Weitere Artikel

Kommentare