Frank / 24.11.21 / 11:19

Naga Group: Erfreuliche News sorgen für Schwung

Die Naga Group (WKN: A161NR) plant einen Börsengang an der US-Technologiebörse Nasdaq. Zudem gibt sie eine optimistische Prognose für das Geschäftsjahr 2022 bekannt. Der Kurs hat in den vergangenen sechs Monaten bereits über +44% zugelegt und steigt heute erneut um +2% auf über 8 €.

Die Naga Group ist ein deutsches FinTech-Unternehmen mit Hauptsitz in Hamburg. Sie wurde 2015 gegründet und fokussiert sich auf die Entwicklung disruptiver Geschäftsmodelle in der Finanzbranche. Eine Million registrierte Konten nutzen die Plattform mit Tradingfunktionen. Hauptanteilseigner ist die chinesische Fosun.

IPO für zweite Jahreshälfte 2022 geplant

Wie der Konzern heute mitteilt, könnte das IPO in den USA in der zweiten Jahreshälfte 2022 abgeschlossen sein. Details will man zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgeben. Naga erwartet durch den Börsengang „Zugang zu einer deutlich breiteren Investorengruppe und eine weitere deutliche Stärkung des Profils am Kapitalmarkt“.

Starkes operatives Geschäft

Das Unternehmen verkündet außerdem „eine kontinuierlich starke Entwicklung des operativen Geschäfts“. Für das Geschäftsjahr 2022 wird jetzt mit einem Konzernumsatz von 95 bis 105 Millionen € gerechnet, was etwa einer Verdopplung des für 2021 geplanten Umsatzes entspricht. Das Konzernergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) soll nächstes Jahr 25 bis 30 Millionen € betragen.

Seine direkten Geschäftsbeziehungen zu Kunden im Vereinigten Königreich will Naga im Laufe des kommenden Monats beenden. Die britische Aufsichtsbehörde Financial Conduct Authority sei darüber bereits informiert worden.

Erst vor wenigen Tagen hat Naga in seiner bisher größten Finanzierungsrunde eine Kapitalmaßnahme erfolgreich abgeschlossen und sich dadurch 34 Millionen € gesichert.

Nicht das Ende der Fahnenstange

In unserem letzten Update Ende September waren wir überzeugt, dass das Interesse institutioneller Anleger das Naga-Papier auf einen Kurs von 8 bis 9 € bringen würde, womit wir richtig lagen. Das Ende der Fahnenstange dürfte bei dem aktuell mit rund 340 Millionen € bewerteten Unternehmen aber noch nicht erreicht sein, wenn sich das operative Geschäft weiterhin so gut entwickelt.

Naga-Aktie: Jetzt diskutieren!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Forum der neuen Generation für die Naga-Aktie.

Zugehörige Kategorien: KryptoSmall CapsTechnologie-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare