18.03.19 / 9:12

Mologen: Der nächste "Kracher"

Erneutes Beben bei Mologen (WKN: A2LQ90): Wie die Biotechgesellschaft am gestrigen Sonntag mitteilt, wird Vorstandsvorsitzender Dr. Ignacio Faus zum 31. März sein Amt niederlegen. Der Aufsichtsrat will "kurzfristig" über die Nachfolge entscheiden. Faus übt das Amt des CEO nach dem Abgang von Dr. Mariola Söhngen erst seit 1. August aus. 

Die Meldung birgt erneut Potential für weitere Unsicherheit, nach der Ankündigung einer neuen, großen Kapitalerhöhung im Laufe der vergangenen Woche (wir berichteten). Zwar haben Altaktionäre ein Bezugsrecht und können somit partizipieren, dennoch ist der Druck auf die Aktie im Zuge der Kapitalerhöhung nicht zu negieren. Im Rahmen der jüngsten Vorgänge um die Wandelanleihe 2017/2025 konnte Mologen gerade noch so einen drohenden kurzfristigen Finanzierungsengpass abwenden.

Unsere Biotech-Aktie des Jahres mit realistischer Chance auf den +1.000%-Buyout!

Die Aktie des Jahres stellt für uns sowohl die eindeutig stressfreiere wie auch aussichtsreichere Investment-Chance im Biotechbereich dar und steht womöglich vor einem Buyout durch den größten Pharmakonzern der Welt.

Bessere Aktien für Ihr Depot

Ob kurzfristiges Trading oder langfristiges Investment: Mit unserem kostenlosen Live Chat finden Sie täglich bessere Aktien für Ihr Depot. Hier kostenlos registrieren!

Zugehörige Kategorien: Finanznachrichten
Weitere Artikel
Kommentare