Administrator / 03.02.15 / 19:54

Gold Standard: Dicke Finanzierung für Pinion

goldstandardGold Standard Ventures (WKN: A0YE58) gab heute den erfolgreichen Abschluss seiner jüngsten Finanzierungsrunde bekannt. So wurden insgesamt gut 19 Millionen Aktien zu einem Preis von 0,47 US-Dollar bei institutionellen Investoren platziert. Dem Goldexplorer fließen damit brutto rund 8,9 Millionen US-Dollar in die Kasse. Gold Standard Ventures kann damit sein Pinion-Vorzeigeprojekt im Carlin Trend Nevadas wie geplant vorantreiben, weitere Explorationsarbeiten durchführen und die nächsten Meilensteine ins Visier nehmen. Mit einem Teil der eingeworbenen Mittel wird zudem eine noch ausstehende Rechnung gegenüber Scorpio Gold (WKN A1C45R) für im letzten Jahr konsolidierte Pinion-Liegenschaften beglichen. Nach einer Reihe von guten und über den Erwartungen liegenden Bohrergebnissen steht bei Gold Standard demnächst eine neue Ressourcenschätzung auf dem Plan. In einer ersten NI 43-101-konformen Schätzung kam die Pinion-Lagerstätte bereits auf fast 1,5 Millionen Unzen Gold in den Kategorien “indicated” und “inferred”. Das Management zeigt sich optimistisch, diese Zahl noch deutlich nach oben schrauben zu können.

goldstandardGold Standard Ventures (WKN: A0YE58) gab heute den erfolgreichen Abschluss seiner jüngsten Finanzierungsrunde bekannt. So wurden insgesamt gut 19 Millionen Aktien zu einem Preis von 0,47 US-Dollar bei institutionellen Investoren platziert. Dem Goldexplorer fließen damit brutto rund 8,9 Millionen US-Dollar in die Kasse. Gold Standard Ventures kann damit sein Pinion-Vorzeigeprojekt im Carlin Trend Nevadas wie geplant vorantreiben, weitere Explorationsarbeiten durchführen und die nächsten Meilensteine ins Visier nehmen. Mit einem Teil der eingeworbenen Mittel wird zudem eine noch ausstehende Rechnung gegenüber Scorpio Gold (WKN A1C45R) für im letzten Jahr konsolidierte Pinion-Liegenschaften beglichen. Nach einer Reihe von guten und über den Erwartungen liegenden Bohrergebnissen steht bei Gold Standard demnächst eine neue Ressourcenschätzung auf dem Plan. In einer ersten NI 43-101-konformen Schätzung kam die Pinion-Lagerstätte bereits auf fast 1,5 Millionen Unzen Gold in den Kategorien “indicated” und “inferred”. Das Management zeigt sich optimistisch, diese Zahl noch deutlich nach oben schrauben zu können.

Zugehörige Kategorien: Rohstoff-AktienSmall Caps
Weitere Artikel
Kommentare