Suchergebnisse
Alle Ergebnisse anzeigen

GEA Group-Aktie: Reicht die Kraft für weitere Kurssteigerungen?

Rudolf Schneider / 09.11.22 / 15:41

Die GEA Group-Aktie (WKN: 660200) hat seit der Bekanntgabe der Zahlen für das dritte Quartal sowie für die ersten neun Monate eine Kurssteigerung von +11% hingelegt, aktuell notiert sie bei 38,50 €. Im dritten Quartal hat der Konzern das profitable Wachstum fortgesetzt. Geht auch der Aufwärtstrend der Aktie nachhaltig weiter?

Die GEA Group, kurz GEA, ist weltweit einer der größten Systemanbieter für die Nahrungsmittel-, Pharma- und Getränkeindustrie. Neben dem Spezialmaschinenbau für die Prozesssteuerung gehören auch Serviceleistungen zu den Kernfeldern des Konzerns. Die weltweiten Aktivitäten erstrecken sich über 62 Länder, der Hauptsitz ist in Düsseldorf.

Die Aktie hat während der Corona-Pandemie eine extreme Performance hingelegt, der Kurs erreichte zu Jahresbeginn einen Stand von 47 €. Der Rückgang im laufenden Jahr dürfte auf das schwache Börsenumfeld aufgrund der Krisen zurückzuführen sein.

Profitables Wachstum im dritten Quartal

In dritten Quartal haben die Düsseldorfer die gute Geschäftsentwicklung der Vorquartale fortgesetzt. Der Umsatz stieg um +12,9% auf 1,35 Milliarden €. Das operative EBITDA vor Restrukturierungsaufwand erhöhte sich um +17% auf 199 Millionen €.

Jetzt Sonder-Report kostenlos herunterladen 

  • Lerne, wie Du in die finanzielle Unabhängigkeit und Freiheit findest
  • Finde heraus, wie Du von Deinem Kapital leben kannst
  • Erfahre alles darüber, wie Du Dir ein solides Nebeneinkommen aufbauen kannst

Hiermit melde ich mich zum kostenlosen Newsletter von sharedeals.de an. Ich kann den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Herausgeber: bull markets media GmbH | Datenschutzhinweis

Produkte werden stark nachgefragt

Die Geschäftsentwicklung von Januar bis Ende September zeigt, dass die Produkte des Herstellers sehr stark nachgefragt werden. Der Auftragseingang hat sich um +10% auf 4,3 Milliarden € erhöht. Beim Umsatz konnte ein Wachstum von +9,7% auf 3,75 Milliarden € erzielt werden. Der Anteil aus dem Service-Geschäft stieg auf +34,5%.

Das operative EBITDA verbesserte sich vor Restrukturierungsaufwand um +13,4% auf 504,4 Millionen €. Daraus resultiert eine EBITDA-Marge von 13,4%.

CEO Stefan Klebert kommentiert:

In einem weiterhin schwierigen Umfeld zeigt GEA erneut, wie robust und widerstandsfähig unser Geschäftsmodell ist.

Jahresprognose erhöht

Aufgrund der bisherigen Entwicklung wurde die Jahresprognose angehoben. Beim Umsatz erwartet man ein Wachstum von 7% statt bisher 5%. Das EBITDA soll sich im oberen Bereich der Spanne von 630 bis 690 Millionen € bewegen.

Mission 26

Mit dem Programm „Mission 26“ gibt das Unternehmen seine Ziele bis zum Jahr 2026 bekannt. Danach soll durch ein jährliches Wachstum von 4 bis 6% dann ein Umsatz von 6 Milliarden € erreicht werden. Die operative EBITDA-Marge soll bei 15% liegen. Sehr wichtig sind dabei die Ziele Klima und Nachhaltigkeit.

Der Anteil der neueren Produkte soll dann bei ca. 30 % liegen, dies erfordert eine hohe Innovationskraft. Während dieser Zeit sollen die Aktionäre durch eine angemessene Dividende am Unternehmenserfolg beteiligt werden. Es wird regelmäßig geprüft, ob das Portfolio durch Akquisitionen sinnvoll ergänzt werden kann.

Aktienrückkaufprogramm fast abgeschlossen

Von dem derzeitigen Programm für Aktienrückkäufe über 300 Millionen € wurden bisher für 262 Millionen Anteilsscheine gekauft. Eine planmäßige Fortführung findet statt.

Jetzt Sonder-Report kostenlos herunterladen 

  • Hervorragende bilanzielle Absicherung durch Notiz unter Buchwert. Die Aktie notiert unter Nettokassenbestand! 
  • Big Pharma reißt sich um die Assets dieser Biotech-Firma! Die Produktentwicklungen des Unternehmens wecken das Interesse großer Pharma-Konzerne!
  • Eine faire und sogar konservative Bewertung aus unserer Sicht impliziert +253% Kursgewinne! Im Bullcase halten wir +698% Renditepotenzial für realistisch!

Hiermit melde ich mich zum kostenlosen Newsletter von sharedeals.de an. Ich kann den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Herausgeber: bull markets media GmbH | Datenschutzhinweis

Aktie auf dem Weg zum Jahreshöchstkurs?

Bis zum Jahreshöchstkurs von 47 € dürfte es für die Aktie noch ein weiter Weg sein. Die guten Zahlen haben zwar zu einer Kurssteigerung von +11% geführt, der Abstand zu diesem Jahresanfangswert beträgt aber immer noch ca. 20%.

Die Marktkapitalisierung von 6,6 Milliarden ist im Vergleich zu anderen erfolgreichen Anlagenbauern hoch, das gilt auch für das KGV mit 17.

Mein Zielkurs: 40 €

Ich schließe mich den Meinungen der Analysten an, deren mittlerer Zielkurs bei 40 € liegt. Die Kurssteigerung basiert neben den guten Zahlen auch auf dem derzeit positiven Börsenumfeld. Sobald die Krisen wieder verstärkt in den Mittelpunkt rücken, dürfte es zu Gewinnmitnahmen kommen.

Ein Kurs von 40 € wäre eine gute Zwischenstation für weitere Kursanstiege. Voraussetzung dafür ist jedoch, dass die Ziele der Mission 26 auch wie geplant eintreten.

GEA Group: Jetzt diskutieren!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Forum der neuen Generation für die Aktie von CompuGroup Medical !

Zugehörige Kategorien: Technologie-Aktien
Weitere Artikel

Kommentare