Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Administrator / 09.02.16 / 16:14

Gatekeeper: Nächster Großauftrag untermauert rosigen Ausblick

Weniger als eine Woche nach dem Air-Force-Vertrag meldet Gatekeeper Systems (WKN: A14WLB) einen weiteren Großauftrag. Ein führender US-Transportkonzern habe zugeschlagen und Gatekeepers mobile HD-Videosysteme bestellt, heißt es in der heutigen Meldung.

Bei dem neuesten Großauftrag dürdte es sich um eine der größten Bestellungen eines einzelnen Kunden in der Geschichte des Unternehmens handeln. So wird der Auftragswert auf stolze 620.000 CAD beziffert, was den 350.000 USD schweren Air-Force-Vertrag von letzter Woche noch einmal in den Schatten stellt. Laut Gatekeeper umfasse die Bestellung 340 HD-Kameras sowie 425 HD-Infrarot-Systeme zur Installation in Bussen.

Gatekeepers fortschrittliche Videoüberwachungs-Lösungen erfreuen sich immer stärker werdender Beliebtheit namhafter Kunden. Schon zum Jahresende meldete das Unternehmen rasantes Quartal-zu-Quartal-Wachstum von 70%. Nach knapp 6 Millionen CAD Umsatz im abgelaufenen Geschäftsjahr könnte Gatekeeper im laufenden Jahr bereits die zweistellige Millionenmarke durchbrechen. Vom sehr optimistischen Ausblick konnten wir uns in einem persönlichen Gespräch mit CEO Doug Dyment selbst überzeugen.

Der Sektor erfährt derzeit einen enormen Aufschwung. Gatekeeper ist hervorragend positioniert und verfügt über die Kapazitäten, um hiervon außerordentlich stark zu profitieren. Der derzeitige Börsenwert von umgerechnet nur circa 5 Millionen Euro ist für Schnäppchenjäger aus unserer Sicht ein gefundenes Fressen. Noch ist die massiv unterbewertete Aktie überhaupt nicht ins Rollen gekommen.

Interessenkonflikt
Auftraggeber und Autor dieser Publikation halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktien des besprochenen Unternehmens und haben – wie andere Aktionäre auch – eventuell die Absicht, diese – auch kurzfristig – zu kaufen oder zu veräußern und könnten dabei insbesondere von erhöhter Handelsliquidität profitieren. Für diesen Beitrag wurde der Herausgeber bull markets media GmbH entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt. Für diesen Beitrag redaktionell verantwortlich ist der Autor als Mitarbeiter der bull markets media GmbH. Bitte beachten Sie unseren vollständigen Haftungsausschluss und weitere Hinweise gemäß §34b Abs. 1 WpHG in Verbindung mit FinAnV (Deutschland) unter: sharedeals.de/haftungsausschluss.

Zugehörige Kategorien: Small CapsTechnologie-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare