Bilfinger-Aktie: Das ist jetzt ratsam

15.05.24 um 11:43

Die Aktie von Bilfinger (WKN: 590900) reagiert auf die guten Quartalszahlen mit einem Anstieg von rund +6% und steht aktuell bei 49,30 €. Das ist der höchste Stand seit Anfang 2015. Insgesamt befindet sich die Aktie in einem langfristigen Aufwärtstrend, verbunden mit stärkeren Rückgängen. Allein seit Jahresanfang legte der Kurs um rund +38% zu. Lohnt sich jetzt noch ein Einstieg?

bilfinger.com

Restrukturierung zahlt sich aus

Das Unternehmen befindet sich seit letztem Jahr in einer Restrukturierungsphase mit dem Ziel, die Rentabilität deutlich zu steigern. Erste Erfolge zeigen sich in dem am 15. Mai veröffentlichten Quartalsbericht.

Der Gewinn verbesserte sich überproportional zum Umsatz. Das operative EBITA verdoppelte sich fast auf 43 Millionen €. Die daraus resultierende EBITA-Marge stieg um 1,9 Prozentpunkte auf 4%. Unterm Strich verblieb ein Nettogewinn von 25 Millionen € – ein Jahr zuvor lag er bei 7 Millionen €. Die Verbesserung der Ertragslage beruht fast ausschließlich auf der Kostenreduktion.

Der Umsatz stieg um 3% gegenüber dem Vorjahreszeitraum auf knapp 1,1 Milliarden €. Der geplante Rückgang im USA-Geschäft wurde durch die anderen Märkte mehr als ausgeglichen. Der Auftragseingang reduzierte sich um 17% auf 1,1 Milliarden €, allerdings war der Auftragseingang im Vorjahresquartal extrem hoch.

In der Summe ist die Geschäftsentwicklung positiv zu werten. Insbesondere die Ertragsverbesserung zeigt, dass der Konzern auf dem richtigen Weg ist.

Thomas Schulz, CEO der Bilfinger SE, kommentierte die Entwicklung so:

Die guten Zahlen des ersten Quartals 2024 sind ein weiterer Schritt auf dem Weg, unsere Mittelfristziele mit einer EBITA-Marge von 6 bis 7 Prozent zu erreichen, und bestätigen die erfolgreiche Umsetzung der Strategie.

Jahresprognose bestätigt

Aufgrund der guten Resultate in den ersten drei Monaten bestätigte das Mannheimer Unternehmen seine Jahreserwartungen. Demnach wird mit einem Umsatz von 4,5 bis 4,8 Milliarden € gerechnet; im Vorjahr lag er bei 4,5 Milliarden €.

Die EBITA-Marge soll auf 4,9 bis 5,2% steigen. Auch hier beruht die Verbesserung überwiegend auf einer fortgesetzten Kostenreduktion.

In der Prognose ist die Übernahme des Europa-Geschäftes des US-Unternehmens Flours nicht eingerechnet. Bei einer Presseveranstaltung im Juni wird darauf eingegangen. Das Closing der Übernahme erfolgte Anfang 2024.

Wahrscheinlichkeit einer Kurskorrektur steigt

Der starke Kursanstieg innerhalb der ersten drei Monate ist extrem. Er ist jedoch aufgrund der Ertragsverbesserung berechtigt. Hier honorierten die Marktteilnehmer den Erfolg der Effizienzsteigerung durch Kosteneinsparungen.

Aus meiner Sicht ist das zukünftige Potenzial jedoch begrenzt. Der angestrebte Umsatz bedeutet nur eine geringfügige Verbesserung. Die Gewinnsituation dürfte sich verbessern, hier ist vieles davon bereits im Kurs eingepreist. Insgesamt rechne ich eher mit einer Kurskorrektur.

Die Analysten sind zweigeteilt. Die Deutsche Bank mit 55 € und Alpha Value mit 56,90 € sehen weiteres Potenzial. Die UBS mit 48 € und Oddo BH49 € halten die Aktie derzeit für fair bewertet.

Was für die Aktie spricht, ist die gute Dividendenrendite von aktuell 3,6%. Aufgrund der guten Ertragslage könnte eine Dividendenanhebung erfolgen.

Mein Fazit: Neuinvestoren sollten vorerst abwarten. Aktionäre mit Gewinnen sollten über eine (Teil-) oder Gewinnmitnahme nachdenken. Gewinnmitnahmen sind Teil einer erfolgreichen Anlagestrategie.

ℹ️ Bilfinger vorgestellt

  • Die Bilfinger SE ist ein international tätiger Industriedienstleister mit den Schwerpunkten Wartung und Instandhaltung von Industrieanlagen. Zudem entwickelt das Unternehmen Komplettlösungen für Anlagen und Infrastrukturprojekte.
  • Neben dem Hauptsitz in Mannheim befinden sich Niederlassungen auf allen Kontinenten.
  • Die Aktie ist im SDAX gelistet; aktuell liegt die Marktkapitalisierung bei 1,85 Milliarden €.

💬 Apontis Pharma: Jetzt diskutieren!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Börsen-Forum der neuen Generation.

Zugehörige Kategorien: Dividenden-Aktien Technologie-Aktien