Autorenarchiv

Nano One nach +1.000%: Kommerzialisierung rückt näher!

von Redaktion  /   20. April 2018, 10:13  /   unter Aktien, Technologie, Top-Stories  /   Keine Kommentare

Nano One Materials (WKN: A14QDY) ist mit zwischenzeitlich +1.000% Kursgewinn seit unseres ersten Tipps Ende 2015 bereits eine Erfolgsstory aus dem Bilderbuch. Doch erst jetzt wird es richtig spannend um das Technologieunternehmen.

Anfang des Jahres hatte der kanadische Batterieentwickler verkündet, eine Kathodenproduktionsanlage mit einer Kapazität von 3.300 Tonnen pro Jahr zu planen, nachdem man zuvor eine Pilotanlage erfolgreich in Betrieb nehmen konnte. Die neue Anlage soll Materialien für rund 24.000 60-kWh-Elektroautobatterien produzieren können und „Angebote zur Technologielizenzierung im Hinblick auf weltweite Industriebeteiligungen“ unterstützen.

Weiterlesen

Steinhoff: Die wichtige HV jetzt LIVE!

von Redaktion  /   20. April 2018, 8:33  /   unter Finanznachrichten  /   Keine Kommentare

Kommt es bei Steinhoff (WKN: A14XB9) zur großen Aufholjagd, oder macht sich nach der heutigen Hauptversammlung weitere Ernüchterung breit? Unsere Korrespondenten werden versuchen, die Stimmung einzufangen. Besuchen Sie unseren Live Chat, um nichts zu verpassen!

Ab 13.00 Uhr wird das heutige Aktionärstreffen im Sheraton-Hotel am Amsterdamer Flughafen stattfinden. Der skandalerschütterte niederländisch-südafrikanische Handelskonzern wird nicht nur über die aktuelle Situation berichten, sondern sich voraussichtlich auch kritischen Fragen seiner Anleger stellen müssen. Die HV-Agenda finden Sie hier.

Weiterlesen

Mega-Übernahmen bei Paion, Medigene, Evotec, Biofrontera und MorphoSys?

von Redaktion  /   19. April 2018, 9:18  /   unter Finanznachrichten  /   Keine Kommentare

Fünf beliebte deutsche Biotech-Aktien sind derzeit wieder verstärkt diskutiert und werden immer wieder als Übernahmekandidaten gehandelt. Die Rede ist von Paion (WKN: A0B65S), Medigene (WKN: A1X3W0) Evotec (WKN: 566480), Biofrontera (WKN: 604611) und MorphoSys (WKN: 663200).

Alle genannten Aktien, angefangen bei einer Paion mit 140 Millionen Euro Marktkapitalisierung, bis hin zu einer MorphoSys mit deutlich schwergewichtigeren 2,5 Milliarden Euro Börsenwert, sind derzeit situativ interessant, jedoch auch anfällig für Rückschläge. Ein Übernahmeszenario dürfte sich aus unserer Sicht am ehesten bei Medigene und MorphoSys ergeben. Kommt es tatsächlich zu einer Offerte, winkt vermutlich noch einmal ein Kursverdoppler. Doch wo gibt es die zuverlässigsten Prozente auf Sicht der nächsten Monate?

Weiterlesen

Cannabis-Aktien: Trump gibt grünes Licht für US-Staaten!

von Redaktion  /   13. April 2018, 23:29  /   unter Aktien, Rohstoffe, Top-Stories  /   Keine Kommentare

Mega-Knall zum Wochenende: US-Präsident Trump stärkt US-Staaten bei ihrer individuellen Marihuana-Regulierung und löst damit eine neue Börsenrallye im Sektor aus. Was ist jetzt zu erwarten?

Wochenlang litten Cannabis-Aktien zuletzt unter einer unsicheren Gesetzeslage. Nun aber scheint klar: Einzelne US-Staaten werden auch unter Trump weiterhin eigenständig die Marihuana-Legalisierung gestalten und vorantreiben können. Aktuelle Medienberichte beziehen sich dabei auf Aussagen des republikanischen Senators in Colorado Cory Gardner, die mittlerweile auch vom Weißen Haus bestätigt wurden.

Weiterlesen

Palatin: Der Zulassungsantrag ist da – und jetzt?

von Redaktion  /   26. März 2018, 15:47  /   unter Aktien, Technologie, Top-Stories  /   Keine Kommentare

+300% Kursgewinn stehen für SD-Leser seit unserer Erstvorstellung von Palatin Technologies (WKN: A1C538) vor knapp einem Jahr zu Buche. Der heute vermeldete US-Zulassungsantrag für Palatins Lustmittel Bremelanotide stellt den wohl größten Meilenstein der Unternehmensgeschichte dar.

Eingereicht wurde die „New Drug Application“ (NDA) durch Palatins Nordamerika-Lizenznehmer AMAG Pharmaceutcials. Voraussichtlich innerhalb der nächsten 60 Tage wird die FDA über die Vollständigkeit des Antrages, der unter anderem die Daten von zwei erfolgreichen Phase-3-Studien enthält, entscheiden. Einer Annahme sollte erfahrungsgemäß nichts im Wege stehen und so winkt eine weitere Zahlung an Palatin über 20 Millionen USD, bevor der nächste Batzen in Höhe von 60 Millionen USD mit der Zulassung Bremelanotides Anfang 2019 fällig würde. Mit Verkaufsstart bestünde dann die Aussicht auf Royalties bis in den niedrigen zweistelligen Prozentbereich sowie signfikante verkaufsbasierte Meilensteinzahlungen.

Weiterlesen

Baumot: Scalping-Skandal um Sunnyboy-Vorstand?

von Redaktion  /   26. März 2018, 6:30  /   unter Aktien, Technologie, Top-Stories  /   Keine Kommentare

Dieser CFO ist eigentlich nicht mehr zu halten und die Aktie der Baumot Group AG (WKN: A2G8Y8) unbedingt zu meiden! Finanzchef Roger Kavena verkaufte in der zurückliegenden Woche Baumot-Aktien im großen Stil, nachdem zuvor reihenweise substanzlose Jubelmeldungen zum „Abgasspezialisten“ über die Ticker liefen. Ein Fall für die Aufsicht?

Für stolze 439.995 Euro veräußerte Kavena kürzlich Baumot-Papiere zum Preis von je 2,93 Euro. Das geht aus einer Pflichtmitteilung von vergangenem Mittwoch hervor. Erst wenige Tage zuvor war ein fragwürdiges Leihgeschäft vermeldet worden, bei dem sich Kavena von weiteren mehr als 1,5 Millionen Aktien trennte. Angefangen hatten die wilden Transaktionen Kavenas aber schon im Februar mit dem Verkauf von Anteilen im Wert von satten 600.000 Euro zum Zwecke der „Brückenfinanzierung des Working-Capital-Bedarfs“. Die Geschäfte erfolgten jeweils außerbörslich. Das macht es aber kaum besser.

Weiterlesen

Volkswagen – der nächste Absturz ist nah!

von Redaktion  /   05. März 2018, 8:29  /   unter Finanznachrichten  /   1 Kommentar

Die Kursturbulenzen beim deutschen Automobilbauer Volkswagen (WKN: 766400) könnten erst am Anfang stehen. Der Diesel-Skandal, mögliche Fahrverbote, drohende Strafzölle in den USA und jetzt auch noch ein wackeliger Gesamtmarkt, der weiter massiv zu korrigieren droht – die Perspektive könnte günstiger sein. Aktuell gibt es keinerlei Gründe, an dem überteuerten Volkswagen-Papier festzuhalten. Wohin also mit dem Geld?

Am kommenden Mittwoch wird Trevena (WKN: A1XDSL) seinen Jahresbericht vorlegen und im Rahmen einer Telefonkonferenz die letzten Errungenschaften und kommenden Meilensteine besprechen. Ob es auch schon zu maßgeblichen Impulsen für die Aktie kommt, bleibt abzuwarten. Fakt ist: Die Kurstendenz zeigt zuletzt nach oben.

Weiterlesen

Evotec besser meiden – der nächste Absturz ist nah!

von Redaktion  /   05. März 2018, 8:23  /   unter Finanznachrichten  /   Keine Kommentare

Die Kursschwankungen beim Hamburger Pharmaforscher Evotec (WKN: 566480) haben wir bislang zumeist treffsicher vorhergesagt. Und auch aktuell gibt es keinerlei Gründe, an dem überteuerten und nun auch charttechnisch angeschlagenen Papier festzuhalten. Die Zeichen verdichten sich, dass eine weitere größere Korrektur ansteht. Wohin also mit dem Geld?

Am kommenden Mittwoch wird Trevena (WKN: A1XDSL) seinen Jahresbericht vorlegen und im Rahmen einer Telefonkonferenz die letzten Errungenschaften und kommenden Meilensteine besprechen. Ob es auch schon zu maßgeblichen Impulsen für die Aktie kommt, bleibt abzuwarten. Fakt ist: Die Kurstendenz zeigt zuletzt nach oben.

Weiterlesen

Steinhoff: ACHTUNG – Insolvenzantrag noch diesen Monat?

von Redaktion  /   02. März 2018, 10:36  /   unter Finanznachrichten  /   Keine Kommentare

Das jüngste Tradingupdate zum abgelaufenen Quartal hat bei Steinhoff (WKN: A14XB9) wie erwartet nur kurzzeitig für ein positives Momentum gesorgt. Die testierten Zahlen für die letzten zwei Jahre stehen noch immer aus und es macht sich die Vermutung breit, dass die Situation beim Skandal-Handelskonzern noch schlimmer sein könnte als befürchtet.

Der heutige Kursabsacker lässt nichts Gutes erahnen. Das aktuelle Gesamtmarktumfeld tut sein übrigens hinzu und forciert den Panikmodus. Wie mehrfach von uns erwähnt, bleibt Steinhoff ohne belastbares Zahlenwerk und eine nachhaltige Finanzierung eine reine Zockeraktie. Zwar erscheint das Unternehmen angesichts der Vielzahl an anscheinend substanziellen Assets überlebensfähig, jedoch sind sowohl eine weitere Zerschlagung als auch das Thema Insolvenz bei Weitem nicht vom Tisch.

Weiterlesen

Baumot: Diesel-Entscheidung JETZT LIVE in unserem Chat!

von Redaktion  /   27. Februar 2018, 8:52  /   unter Finanznachrichten  /   Keine Kommentare

Nach unserem Volltreffer-Tipp mit der Aktie des Abgasspezialisten Baumot (WKN: A2DAM1) wird es heute erst so richtig spannend: Das Bundesverwaltungsgericht entscheidet heute Stunden darüber, ob auch Länder und Städte eigenmächtig Fahrverbote erteilen dürfen. Davon würde Baumot wohl profitieren.

Die neuesten Entwicklungen zu den laufenden Verhandlungen werden in unserem kostenlosen Live Chat brandaktuell kommentiert. Entsprechend erhalten Sie hier auch – schneller als die Masse – fachkundige Handelssignale in Bezug auf die Baumot-Aktie. Während das Papier in den nächsten Tagen volatil und spannend bleiben dürfen, positionieren sich clevere Anleger weiter bei unserem neuen Biotech-Favoriten Trevena (WKN: A1XDSL).

Weiterlesen

Simple Follow Buttons