Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Manuel / 29.09.20 / 13:45

Aurora Cannabis: US-Milliardär verlässt das sinkende Schiff

Nelson Peltz streicht die Segel bei Aurora Cannabis (WKN: A2P4EC). Der erneute Rückschlag wurde im New Yorker Handel am Montag mit einem Abschlag von -5,35% auf 4,78 USD quittiert.

Peltz, der in Vergangenheit oft ein goldenes Händchen bei seinen Investments bewiesen hat, sieht offenbar keinen Grund mehr bei Aurora Cannabis weiter als strategischer Berater engagiert zu bleiben.

Der milliardenschwere Co-Gründer des Hedgefonds Trian Funds Management mit knapp 10 Milliarden US-Dollar unter Verwaltung sollte eigentlich die Chancen in prosperierenden Cannabisteilsegmenten, insbesondere im US-Verbrauchermarkt, ausloten und diesbezüglich eine Strategie entwickeln. Anleger hofften durch Peltz auf einen Deal Auroras mit einem großen Konzern aus dem Konsumbereich, wie beispielsweise zwischen Canopy Growth und Constellation Brands.

Der seit März 2019 von Aurora engagierte Peltz hätte durch eine Vereinbarung mit dem Unternehmen zu einem signifikanten Anteilseigner Auroras aufsteigen können. Kennern der Investmentwelt ist Peltz als aktivistischer Investor bekannt, der mit konkreten Wünschen ans Management herantritt und Änderungen forciert. Einen Teil seines Vermögens verdiente Peltz mit Investitionen im Food-and-Beverage-Sektor.

Situation verflixt und zugenäht!

Nachdem ein Finanzanalyst infolge der Quartalszahlenvorlage (wir berichteten) gegenüber dem Aurora-Management den Wunsch äußerte „bitte weniger Cannabis anzubauen“, ist der Peltz-Exit der nächste Nackenschlag. Wenn Nelson Peltz die Nagetiergattung einer Ratte wäre, könnte man unverhohlen sagen, die Ratten verlassen das sinkende Schiff. Der Status Quo des legalen kanadischen Freizeitkonsummarkts ist trüb. Derzeit deutet nichts auf einen Boomsektor hin.

Aurora-Aktie: Dein Forum!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Forum der neuen Generation für die Aurora-Aktie.

Noch nicht dabei? Hier kannst Du dich kostenlos registrieren!

Zugehörige Kategorien: Cannabis-AktienSmall Caps
Weitere Artikel
Kommentare