Suchergebnisse
Alle Ergebnisse anzeigen

Apple-Aktie: Tim Cook plant Mega-VR-Innovation

Manuel / 27.06.22 / 12:45

Mit welchem Gerät kreuzt Tim Cook als Nächstes auf? Während in Bezug auf Apples (WKN: 865985) Produktstrategie die Datenbrille und ein Apple Car in gut informierten Kreisen als quasi gesichert gelten (wir berichteten), könnte ein Virtual-Reality-Headset für weiteres Staunen sorgen.

Apple mit Hauptsitz in Cupertino im US-Bundesstaat Kalifornien ist ein Hard- und Softwareentwickler und ein Technologieunternehmen, das Computer, Smartphones und Unterhaltungselektronik sowie Betriebssysteme und Anwendungssoftware entwickelt und vertreibt. Zudem bietet der Konzern ein Internet-Vertriebsportal für Musik, Filme und Software.

Analyst heizt Gerüchteküche an

Wenn man sich die Tendenzen im Silicon Valley vergegenwärtigt, dann kommt die Neuentwicklung von Apple kaum überraschend, ist Meta Platforms doch in diesem Zukunftsfeld aktiv.

Experten erwarten von 2021-2028 45% Wachstum jährlich (CAGR) beim Verkauf von VR-Anwendungen – mit Apple als einem Schlüsselspieler.

Wie die Headset-Zukunft aussehen könnte, dazu hat der bekannte Analyst Ming-Chi Kuo nun ein Idee. Für ihn hat ein Apple-Headset das Zeug zum „Gamechanger für die Industrie“.

Die klobige Virtual-Reality-Brille werde laut Kuo „wahrscheinlich im Januar 2023 angekündigt“ und den Fußabdruck von Apple in der Industrie sowie auch diese als Ganzes stärken.

Werde kostenlos Mitglied im Börsen-Chat Nr. 1

Erziele ab sofort Aktiengewinne von +637%, +3.150% oder +23.525%!
Mit der Hilfe von mehr als 13.000 Sharedealern.

Kuo sagt zudem:

Dank Apples innovativer Erfahrung in Sachen Augmented Reality/Mixed Reality würden Apple und seine Lieferkette in den nächsten 2-3 Jahren neu bewertet werden, was den Aktienkurs begünstigt.

PlayStation-Hersteller Sony oder die chinesische Pico visieren schon Stückzahlen von 1,5 Millionen Auslieferungen ihrer Headsets an.

Apple dank Produkt-Trio vor Neubewertung?

Die Apple-Aktie hat es nicht eilig, dem Raum zu entfliehen, denn der Kultkonzern aus Cupertino ist mit 2,29 Billionen US$ Marktkapitalisierung nach wie vor der wertvollste Börsenkonzern der Welt.

Es sind nur Gerüchte um ein Apple Car, eine Datenbrille und ein Virtual-Reality-Headset – die sind allerdings sehr konkret. Apple dürfte es gelingen, die Produkte beim Kunden zu platzieren, und deshalb bleibt auch die Apple-Aktie ein aussichtsreiches Papier.

Apple: Jetzt diskutieren!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Forum der neuen Generation für die Apple-Aktie.

Zugehörige Kategorien: Dividenden-AktienTechnologie-Aktien
Weitere Artikel

Kommentare