Apple-Aktie: Ist das wirklich der Turnaround?

Analysteneinschätzungen
17.06.24 um 15:14

Die Apple-Aktie (WKN: 865985) ist zuletzt auf ein neues Allzeithoch gestiegen, nachdem über die KI-Pläne des Unternehmens und die Zusammenarbeit mit OpenAI berichtet worden ist. Doch ist das jetzt wirklich der Turnaround für Apple? Oder vielleicht das letzte Hurra?

stock.adobe.com/I_Viewfinder

Entwicklerkonferenz bringt Kurssprung

Die Entwicklerkonferenz bei Apple hat in der vergangenen Woche eine Kursbewegung losgetreten, die den Wert auf ein neues Allzeithoch gehoben hat. Ursache sind die zunächst kühl aufgenommenen Nachrichten rund um eine Partnerschaft mit OpenAI und ChatGPT, die erst nachträglich gefeiert wurde.

Das Besondere an diesem Deal: Apple dürfte weiter Gelder in die Entwicklung des eigenen KI-Projektes stecken, aber vorerst mit OpenAI zusammenarbeiten, wobei kein Geld an die Microsoft-Beteiligung fließt. Überdies sind Gespräche mit anderen KI-Playern wie Alphabet ebenfalls nicht vom Tisch.

Analysten sind uneinig

Doch ob dies der Turnaround für die Apple-Aktie ist, wird von Experten eher skeptisch gesehen. Mit über einem Drittel der Analysten, die bei dem BigTech-Wert nicht zum Kauf raten, bewegen sich die Konsensratings auf einem für die vergangenen fünf Jahre überdurchschnittlichen Niveau.

Überraschend positiv über die Aktie geäußert hat sich dafür BigShort-Investor Steve Eisman, der in einem Interview gegenüber CNBC das Unternehmen lobte. So hieß es unter anderem:

Wenn KI über die Cloud hinausgeht, werden die Leute sie auf ihren Handys nutzen. Das heißt also, sie werden Apple nutzen.

Hohe Bewertung

Die Aktie von Apple hat zwar kürzlich ein neues Allzeithoch markiert, doch dass sich dies zeitnah wiederholt, ist eher fraglich. Anleger sollten sich vor Augen führen, dass der iPhone-Hersteller mit einem KGV von 32 aktuell „priced for perfection“ ist. Dies unterstreicht ebenfalls das durchschnittliche Kursziel der Analysten, das bei -3,5% liegt.

Neben der hohen Bewertung ebenfalls ein Problem ist die weitere Unsicherheit in Bezug auf das Geschäftsmodell. In den vergangenen Monaten wurde Apple wegen mangelnder Innovationen abgestraft – bisher hat sich daran (bis auf die KI-Partnerschaft, die angesichts langer vorheriger Berichte absehbar war) wenig geändert. Dementsprechend bietet sich hier meiner Meinung nach kein Kauf an.

ℹ️ Apple vorgestellt

  • Apple mit Sitz im kalifornischen Cupertino ist ein US-Technologiekonzern, der Hardware wie Smartphones, Notebooks, Tablets und Unterhaltungselektronik sowie Betriebssysteme und Anwendungssoftware entwickelt und vertreibt.
  • Darüber hinaus betreibt der Konzern ein Online-Portal für den Vertrieb von Filmen, Musik und Software.
  • Mit einer Marktkapitalisierung von 2,96 Billionen US$ ist Apple derzeit das drittwertvollste Unternehmen der Welt.

💬 Apple-Aktie: Jetzt diskutieren!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Börsen-Forum der neuen Generation.

Zugehörige Kategorien: Technologie-Aktien