Sascha / 02.07.21 / 15:33

2G Energy: Kursrakete auf der Startrampe?!

Eigentlich gibt es schon seit längerer Zeit keine wirklich entscheidenden Neuigkeiten mehr von 2G Energy (WKN: A0HL8N). Umso erstaunlicher ist der Kursverlauf der Aktie. Denn diese bewegt sich schon seit geraumer Zeit seitwärts zwischen 82 und 96 Euro, wobei sich diese Tradingrange zuletzt immer weiter verengt hat.

Bei 2G Energy aus dem nordrhein-westfälischen Heek handelt es sich um einen Anbieter von Blockheizkraftwerken zur dezentralen Energieversorgung auf Basis der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK). Somit kann man die Aktie zweifellos zu den „grünen“ Aktien zählen, oder anders formuliert: die Aktie eignet sich auch für Anleger, die sehr viel Wert auf ESG-Kriterien (Environmental, Social, Governance) legen.

Überzeugende Umsatz- und Gewinnentwicklung in den letzten Jahren...

Bekanntlich analysiere ich Aktien immer auf dreierlei Art und Weise: fundamental, charttechnisch und mit einem Blick auf die Anlegerstimmung (Sentiment). Wenn ich dies bei 2G Energy tue, so komme ich zu dem Ergebnis, dass die Aktie mit einem aktuellen KGV von knapp 33 zwar kein Schnäppchen ist. Andererseits erscheint die Bewertung mit einem Blick auf das stetige Umsatz- und Gewinnwachstum der letzten Jahre auch noch nicht absurd hoch.

So steigerte die Gesellschaft ihren Jahresumsatz von 174,3 Millionen € in 2016 über 189,4 Millionen € in 2017, 209,8 Millionen € in 2018, 236,4 Millionen € in 2019 auf 246,7 Millionen € im vergangenen, von der Covid-19-Pandemie geprägten Geschäftsjahr 2020. Ebenfalls sehr positiv dabei war, dass sich auch der Gewinn ähnlich gut entwickelte, prozentual war das Gewinnwachstum sogar noch höher als das Umsatzwachstum.

Hopp oder top!

Zudem sieht auch die Umsatz- und Gewinnprognose für das laufende Geschäftsjahr 2021 nicht übel aus. So möchte das Management einen Jahresumsatz zwischen 250 und 260 Millionen € bei einer EBIT-Marge zwischen 6 und 7,5% erzielen. Dies würde einem Umsatzwachstum um knapp +3,4% bei einem zumindest leicht überproportionalen Gewinnwachstum (circa +4,2%) entsprechen. Das KUV läge somit bei knapp 1,6, das KGV – wie bereits geschrieben – knapp unter 33.

Charttechnisch würde ein Kursanstieg über die Marke von 95/96 € ein Kaufsignal mit einem Kursziel von bis zu 120 € generieren. Dies wäre gleichbedeutend mit neuen Allzeithochs, so dass die Aktie weiterhin en vogue bleiben sollte. Auch der Blick auf das Sentiment sieht positiv aus. Denn zwar sind sogenannte ESG-Aktien derzeit „in“, das Papier von 2G Energy hat jedoch noch kaum ein Anleger auf dem Schirm. Zu Kursen um oder leicht unter 90 € erscheint der Titel daher für mich kaufenswert.

2G Energy-Aktie: Jetzt diskutieren!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Forum der neuen Generation für die 2G Energy-Aktie.

Noch nicht dabei? Hier kannst Du dich kostenlos registrieren!

Zugehörige Kategorien: Small Caps
Weitere Artikel
Kommentare