Albireo Pharma: Nach Konsolidierung bald wieder im Fokus!

von (as)  /   06. Dezember 2016, 12:04  /   unter Aktien, Technologie, Top-Stories  /   Keine Kommentare

Ein Kurs von über 36 USD in der Spitze bei Albireo Pharma (WKN: A2DF99) bedeutete für SD-Leser ein Kursplus von zeitweise rund 300% innerhalb von fünf Monaten. Nach dem turbulenten Merger mit Biodel ist mittlerweile wieder etwas Ruhe eingekehrt und die Aktie durchläuft eine gesunde Konsolidierung. Bald dürften wieder die Bullen das Kommando übernehmen.

Mit einem Kurs von 23,60 USD und einer Marktkapitalisierung von rund 150 Millionen USD ist das kurzfristige Downside-Risiko aufgrund der Vielzahl an Value-Säulen und den erwarteten Kurs-Katalysatoren nun wieder überschaubar. Bereits kommende Woche könnte die Aktie wieder deutlich höher notieren, wenn Albireo im Rahmen seines Quartalsberichts über operative Fortschritte berichtet.

Weiterlesen

Rohstoff-Roundup: BHP, HHLA, Jungheinrich, Rio Tinto

von Redaktion  /   05. Dezember 2016, 17:27  /   unter Aktien, Rohstoffe, Roundups  /   Keine Kommentare

Eisenerz und Kupfer profitieren weiter von einem starken US-Wirtschaftsausblick und der aufflammenden Wachstumsfantasie aus China. Dies stärkt die Kurse von Rio Tinto (WKN: 852147) und BHP Billiton (WKN: 908101). Als genereller Profiteur höherer Rohstoffpreise gilt der Industriegütersektor und damit Werte wie Jungheinrich (WKN: 621993). Bei den kleinen Werten sorgt HHLA Hamburger Hafen und Logistik (WKN: A0S848) für spannende Unterhaltung.

Während der letzten Woche konzentrierten sich die Handelsaktivitäten im Rohstoffsektor wieder stark auf Industriemetalle wie Rohöl sowie Eisenerz. Dieser Fokus führte dazu, dass sich die seitwärts gerichteten Edelmetallpreise und der Goldmarkt bislang nicht von ihren mehrmonatigen Tiefs erholen konnten. Eine mögliche Fortsetzung des Wachstums in Asien und Impulse aus den USA zeigten sich für die jüngsten Preissteigerungen im Industrierohstoffsegment verantwortlich.

Weiterlesen

Roboter übernehmen Weltmacht: iRobot, Isra Vision, Kuka, u-blox

von Redaktion  /   02. Dezember 2016, 15:31  /   unter Aktien, Technologie, Top-Stories  /   Keine Kommentare

Die neue US-Fernsehserie Westworld zeigt futuristisch, wohin die Reise geht. Menschenähnliche Roboter übernehmen immer mehr Aufgaben, welche bisher einen großen Teil unserer Arbeits- und Freizeit beanspruchten. iRobot (WKN: A0F5CC) könnte als führender Wert einer technologischen Revolution am Anfang einer riesigen Transformationswelle stehen. Anleger haben die seltene Gelegenheit, sich heute frühzeitig zu positionieren und davon zu profitieren.

Roboter führen den Automationstrend an. Dieser führt weltweit zu einem weitreichenden Transformationsprozess, dessen Auswirkungen heute nur im Ansatz zu erahnen sind und bislang eher von Hollywood aufgegriffen wurden, anstatt von Anlegerseite. Infolgedessen besteht die Herausforderung für Anleger darin, die möglichen Gewinner heute vorauszuahnen, um in einigen Jahren die großen Gewinne abzusahnen. Es gibt mindestens ein Dutzend Möglichkeiten und Ansätze, sich dem Thema anzunähern.

Weiterlesen

Aixtron: Übernahme vom Tisch – Kurssturz ins Bodenlose?

von (as)  /   02. Dezember 2016, 10:28  /   unter Aktien, Technologie, Top-Stories  /   Keine Kommentare

Wie von uns erwartet ist die Übernahme des Aachener Maschinenbauers Aixtron (WKN: A0WMPJ) durch die chinesische Fujian Grand Chip Investment wohl endgültig vom Tisch. Die TecDAX-Aktie gerät weiter unter Druck.

Wie die Nachrichtenagentur Bloomberg aus regierungsnahen Kreisen erfahren hat, wird US-Präsident Obama der Empfehlung der US-Behörde für Auslandsinvestitionen folgen und der Übernahme einen Riegel vorschieben.  Die letztendliche Entscheidung liegt damit beim deutschen Bundeswirtschaftsministerium, das jedoch kaum gegen die US-Interessen entscheiden wird. Die Bedenken der Amerikaner richten sich insbesondere gegen militärisch nutzbare Technologie, insbesondere das Galliumnitrid-Verfahren zur Verbesserung von Waffensystemen.

Weiterlesen

GBS Software verkauft Assets und wird zum Börsenmantel

von (as)  /   01. Dezember 2016, 18:20  /   unter Aktien  /   Keine Kommentare

Die im Entry Standard notierende GBS Software AG (WKN: A14KR2) hat sich von ihren wesentlichen Beteiligungen getrennt. Das Thema Insolvenz ist damit vom Tisch. Der Kurs steigt. Spekulanten wittern einen Zock.

Mit dem Verkauf seiner Unternehmenstöchter GROUP Business Software Europa GmbH und GROUP Business Software (UK) Ltd. ist GBS auf einen Schlag alle seine Schulden los. Laut heutiger Meldung fließen 6 Millionen sofort in die Kasse, während weitere 2,475 Millionen Euro in mehreren Tranchen bis ins Jahr 2018 fällig werden. Darüber hinaus übernimmt der Käufer eine Verbindlichkeit der GBS gegebüber einer der Töchter über mehr als 2 Millionen Euro. Insgesamt soll sich der Kaufpreis auf bis zu 10,75 Millionen Euro belaufen.

Weiterlesen

Roundup: Wirecard, Biofrontera, Iconic Minerals

von Redaktion  /   30. November 2016, 13:59  /   unter Aktien, Roundups  /   1 Kommentar

An den Börsen geht es wieder hoch her. Biofrontera (WKN: 604611) erhält eine Chance mit frischem Kapital. Baader Bank erhöht das Kursziel bei Wirecard (WKN: 747206) und Iconic Minerals (WKN: A111YN) fällt seit September wie ein Stein, trotz guter Bohrergebnisse, weil zu viele billige Aktien vorhanden waren.

Während SD-Leser in den vergangenen Wochen insbesondere mit unseren amerikanischen Biotech-Tipps ein Vermögen verdienen konnten, gab es auch sonst im November viel Bewegung bei vielen deutschen und internationalen Nebenwerten, verbunden mit einigen Hammermeldungen. Wir informieren Sie heute darüber gewohnt kompakt in unserem Roundup.

Weiterlesen

Lufthansa-Aktie im Würgegriff der Piloten – Ryanair macht Witze

von Redaktion  /   30. November 2016, 10:11  /   unter Aktien, Top-Stories  /   Keine Kommentare

Die Aktie der Deutsche Lufthansa AG (WKN: 823212) profitierte seit Oktober eigentlich von einer erneuten Ölpreisschwäche und dem Rohölpreisrückgang unter 50 US$ pro Barrel. Die Gunst der Stunde nutzen die Piloten, um das Management in den Würgegriff zu nehmen. Lufthansa geht in sein zweites Streikjahr.

Eine halbe Million Passagiere sind bisher vom Streik bei der Lufthansa betroffen, der bislang zu rund 5.000 Flugausfällen führte. Allein Dienstag und Mittwoch wurden fast 2.000 Flüge gestrichen. Die Pilotengewerkschaft Cockpit fordert mehr als 20% Gehaltssteigerung. Vielleicht sollten die Piloten lieber ein paar Aktien leerverkaufen? Denn bei der Lufthansa schlägt jeder Streiktag mit Millionenverlusten zu Buche und der Kurs fiel kurzzeitig von 13 € auf 12 €. Imageschaden und Buchungsausfälle sind kurzfristig unschön für den Kurs.

Weiterlesen

Rohstoff-Roundup: Schwächster Monat eröffnet neue Chancen

von Redaktion  /   25. November 2016, 17:24  /   unter Aktien, Rohstoffe, Roundups  /   Keine Kommentare

Anleger von Barrick Gold (WKN: 870450) bauen auf eine Kurserholung, basierend auf starken Quartalszahlen. Spekulanten orientieren sich an einer Investmentkonferenz für Goldaktien in Kolumbien und könnten damit große Gewinne einfahren.

Goldanleger hielten sich in dieser Woche weiter mit Käufen zurück. Gold fiel im Wochenvergleich um -2,7% auf 1.188 US$. Der Gold Bugs Index notierte im Freitagshandel bei 175 Punkten, -3,4% schwächer als vor einer Woche. Ein Schreckgespenst machte auch noch die Runde: Die Regierung von Indien soll über ein Importverbot von Gold nachdenken. Die indische Regierung hatte vor kurzem einige Banknoten, darunter die 500- und 1.000 Rupien-Noten kurzerhand für ungültig erklärt. Indische Händler wichen darum auf Gold und Diamanten aus. Bei den Diamanten führte dies jüngst sogar zu einem merkbaren Preisanstieg.

Weiterlesen

KalVista nach Merger: Kursspektakel voraus

von (as)  /   25. November 2016, 11:46  /   unter Aktien, Nasdaq, Technologie, Top-Stories  /   Keine Kommentare

Auch Carbylan Therapeutics (WKN: A14NFG) konnte sich zuletzt in unsere lange Liste an Biotech-Tipps einreihen, deren Kurse im Anschluss stark zulegten. Ein Hoch von rund 0,72 USD bedeutete zu Wochenbeginn ein Kursplus von +47% nach unserer Knallankündigung vergangenen Monat. Doch erst jetzt könnte es so richtig interessant werden.

Nach dem diese Woche vollzogenen Merger und dem umgehend implementierten Reverse Split im Verhältnis 14:1 hat das neue KalVista Pharmaceuticals (WKN: A2DG49) nur noch rund 9,9 Millionen Aktien ausstehend, von denen unseren Informationen zufolge wiederum nur weniger als 1 Million frei handelbar sein dürften. Die Rechnung ergibt sich aus der Tatsache, dass sämtliche alten KalVista-Investoren, die nun 81% am kombinierten Unternehmen halten, sich zu einer 180-tägigen Haltefrist verpflichtet haben. Gleiches gilt für circa 50% der alten Caryblan-Eigentümer (s. Seite 8 Stock Exchange Agrement).

Weiterlesen

Solar-Roundup: Jinko Solar, SunPower, Canadian Solar

von Redaktion  /   23. November 2016, 16:37  /   unter Aktien, Roundups, Technologie  /   Keine Kommentare

Seit dem Trump-Wahlsieg gab es ein Trauerspiel bei chinesischen und internationalen Solaraktien. Jinko Solar (WKN: A0Q87R) verloren fast 40% an Wert und Canadian Solar (WKN: A0LCUY) lieferte enttäuschende Zahlen für das 3. Quartal, während SunPower (WKN: A1JNM7) beim Ausblick schlapp machte.

Um es gleich vorwegzunehmen: Wir sehen im globalen Solarsektor und vor allem bei den führenden chinesischen Solaraktien eine antizyklische Kaufchance, das Potenzial für eine kurzfristige Stabilisierung und sogar eine mögliche Basis für mittel- bis langfristige Kursgewinne. Denn: Der weltweite Solarboom hält an und auch Trump wird daran nicht viel ändern können.

Weiterlesen

Simple Follow Buttons
Simple Share Buttons