Unity Energy: Bohrer stoßen auf Lithium!

von (as)  /   27. Juli 2016, 10:39  /   unter Aktien, Rohstoffe  /   Keine Kommentare

Ein zuletzt stark zurückgekommener Aktienkurs ließ bereits Sorgen aufkommen, wonach die ersten Bohrergebnisse bei Unity Energy (WKN: A1437A) eine riesige Enttäuschung darstellen könnten. Doch spätestens seit heute ist klar: Das erhoffte Lithium-Vorkommen auf der Miller’s-Crossing-Liegenschaft in Nevada gibt es tatsächlich!

Rund drei Wochen nach Abschluss der ersten Bohrphase mit sieben Bohrlöchern und 22 interessanten Durchschneidungen in bis zu 8 Metern Tiefe liegen nun die Ergebnisse vor. Diese bestätigen gleich in mehreren Proben nennenswerte Lithium-Mineralisierung. Die untersuchten Samples weisen einen Lithiumwert von bis zu 100 ppm auf und legen damit den Grundstein für ein umfangreicheres Explorationsprogramm. Weitere Erkungsarbeiten zielen jetzt auf die Untersuchung der geologischen Schichten. Entsprechende Genehmigungen hierfür werden laut Unity derzeit eingeholt.

Weiterlesen

Biodel: Widerstand schwindet; Synta 50% nach Merger

von (as)  /   25. Juli 2016, 9:33  /   unter Aktien, Technologie, Top-Stories  /   Keine Kommentare

Ein Kursplus von knapp 50% in der Spitze gab es vergangenen Freitag für unsere Watchlist-Aktie Synta Pharmaceuticals (WKN: A0MJ3X). Rund 10 Millionen gehandelte Stücke bedeuteten dabei das höchste Handelsvolumen seit über drei Monaten. Der Knall kommt für SD-Leser alles andere als überraschend, ist aber nur ein kleiner Vorgeschmack auf das, was uns bei Biodel (WKN: A1JZU5) erwartet.

Synta gab am Freitag den Abschluss des wenige Monate zuvor angekündigten Mergers mit Madrigal Pharmaceuticals bekannt. Die Aktie kannte daraufhin kein Halten mehr, lief intraday von 0,27 auf 0,40 USD. Nun steht ein Reverse Split im Verhältnis 35:1 unmittelbar bevor, zudem wird das Papier ab sofort unter dem Namen Madrigal und dem Kürzel MDL handeln. Der Fall Synta veranschaulichst nur allzu deutlich, welchen Effekt ein Merger-Abschluss zumeist auf den Aktienkurs hat. Ist der Zusammenschluss durch, kaufen sich in der Regel völlig neue Investorengruppen in den jeweiligen Wert ein, der zuvor nur noch ein Schattendasein pflegte.

Weiterlesen

Singulus-Aktie fährt Achterbahn – neue Anleihe im Fokus

von (as)  /   20. Juli 2016, 15:24  /   unter Aktien  /   Keine Kommentare

Von 15 Euro auf unter 5 Euro, wieder hoch auf über 10 und erneut unter 5: Die Aktie des Maschinenbauers Singulus Technologies (WKN: 723890) ist in dieser Woche fraglos nichts für Trader mit schwachen Nerven.

Im Rahmen der laufenden Sanierungsbemühungen hatten zuletzt gut 82% der ehemaligen Anleihegläubiger von ihren Erwerbsrecht auf neue Aktien und Schuldverschreibungen Gebrauch gemacht. Anfang der Woche gab das Unternehmen den Bezugspreis für die nicht bezogenen Aktien und Schuldverschreibungen bekannt. Diese wurden nun interessierten Investoren öffentlich angeboten. Der Erwerbspreis je Aktie liegt mit 3,25 Euro signifikant unter den zuletzt gehandelten Börsenkursen der Singulus-Aktie, der Preis der neuen Schuldverschreibung liegt bei 71,25% des Nominalwerts. Die jüngste Kursreaktion am Markt ist also vollkommen nachvollziehbar.

Weiterlesen

Hello Pal: Exklusive Infos vom Vor-Ort-Besuch

von Redaktion  /   17. Juli 2016, 20:36  /   unter Aktien, Technologie, Top-Stories  /   Keine Kommentare

Exklusiv recherchierte Information direkt von der Quelle: Bei sharedeals.de ist das kein leerer Spruch, sondern nackte Realität. Und so reiste Anfang Juli das SD-Team nach China, um sich direkt vor Ort einen Eindruck von unserem Top-Tipp des Jahres Hello Pal (WKN: A2AHUG) zu verschaffen.

Gerade bei kleinen Unternehmen, die sich im anderen Ende der Welt befinden, ist die Informationsbeschaffung für Privatanleger schwierig bis unmöglich. Da Hello Pal aber eines unserer Kerninvestments im Jahr 2016 ist, haben wir keine Mühen gescheut, das Unternehmen vor Ort zu besuchen – und haben viele interessante Informationen und Eindrücke mitgenommen, welche uns in unserer positiven Meinung bestärken.

Weiterlesen

Biodel: Hinweise auf Verkauf von Assets; neue Merger-Details

von (as)  /   14. Juli 2016, 17:25  /   unter Aktien, Technologie, Top-Stories  /   4 Kommentare

Ein gestern von Biodel (WKN: A1JZU5) veröffentlichtes Proxy Statement lässt nicht nur das kommende Shareholders’ Meeting und damit den angekündigten Merger mit der Biotech-Gruppe Albireo näher rücken, sondern liefert auch hochspannende Details zur geplanten Transaktion.

Dem Proxy Statement zufolge beliefe sich der Liquidationswert in einem entsprechenden Szenario auf 0,36 USD je Aktie. Deutlich größere Chancen auf Wertsteigerung sieht Biodel bei Abschluss des Mergers, zu welchem Aktionären ausdrücklich geraten wird. In der Kalkulation noch nicht enthalten sind mögliche Einnahmen aus einer laufenden Schadensersatzklage gegen den Unilife-Konzern sowie insbesondere aus dem Verkauf der vorhandenen Diabetes- beziehungsweise Insulin-Assets des Unternehmens. Spannend: Biodel plant offenbar deren Veräußerung vor Abschluss des Mergers!

Weiterlesen

KTG Agrar, KTG Energie: Freudensprung nach Vorstandswechsel

von (as)  /   13. Juli 2016, 14:25  /   unter Aktien  /   Keine Kommentare

Der umstrittene Unternehmenschef Sigfried Hofreiter hat seinen Platz beim insolventen Agrarkonzern KTG Agrar (WKN: A0DN1J) geräumt. Die Aktie reagiert mit einem kräftigen Freudensprung von rund 50%. Nach der Skandal-Pleite von letzter Woche ruhen die Hoffnungen der Anleger jetzt auf den neuen Verantwortlichen.

In der Rolle des Chief Restructuring Officers soll der neu in den Vorstand berufene Rechtsanwalt Jan Ockelmann gemeinsam mit dem vorläufigen Sachwalter einen Sanierungsplan für KTG Agrar ausarbeiten. Ockelmann verfüge über langjährige Kontakte zu landwirtschaftlichen Betrieben und Beratern, heißt es in der heutigen Mitteilung. Im Rahmen des beantragen Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung soll möglichst die gesamte Unternehmensgruppe erhalten bleiben.

Weiterlesen

Gatekeeper: Nach über 50% Kursgewinn jetzt umschichten?

von (as)  /   12. Juli 2016, 17:20  /   unter Aktien, Technologie, Top-Stories  /   Keine Kommentare

«Darum ist jetzt Zeit zu kaufen», titelten wir vor rund 5 Monaten in Bezug auf die Aktie von Gatekeeper Systems (WKN: A14WLB). Der kanadische Videoüberwachungsspezialist entwickelte sich schon damals operativ hervorragend, eine entsprechende Entwicklung des Aktienkurses war nur eine Frage der Zeit.

Gatekeeper berichtet heute über ein absolutes Rekordquartal: Ein Anstieg von 113% beim Umsatz und 147% beim Rohertrag untermauern die sehr positive Unternehmensentwicklung. Im Ende Mai abgelaufenen Geschäftsquartal konnte Gatekeeper einen Umsatz von über 3,1 Millionen CAD verbuchen, nachdem es im Vorjahreszeitraum nicht mal 1,5 Millionen gewesen waren. Mit 322.000 CAD konnte zudem erstmals ein deutlicher Quartalsgewinn ausgewiesen werden.

Weiterlesen

Hello Pal: Ex-Softbank-Manager an Bord; Top-Infos aus Hangzhou

von (as)  /   12. Juli 2016, 12:25  /   unter Aktien, Technologie, Top-Stories  /   Keine Kommentare

Eine weitere vielsagende Personalie bei Hello Pal (WKN: A2AHUG): Mit Dr. Sin Just Wong wurde auf der jüngsten Aktionärsversammlung ein weiterer renommierter Mann in das Board berufen. Noch interessanter dürfte für Anleger aber das sein, was wir im Rahmen unseres Vor-Ort-Besuchs in Hangzhou in Erfahrung bringen konnten.

Mit Dr. Sin Just Wong steht Hello Pal ab sofort ein langjähriger Manager des führenden japanischen Telkommunikations- und Medienkonzerns Softbank mit Rat und Tat zur Seite. Als Chief Investment Officer verantwortete Dr. Wong innerhalb der Softbank-Gruppe für mehr als eine halbe Dekade Investitionen im Großraum China. Sein Engagement bei Hello Pal lässt aufhorchen.

Weiterlesen

Mologen: Ist die Aktie noch zu retten?

von (as)  /   11. Juli 2016, 17:41  /   unter Aktien, Technologie  /   Keine Kommentare

Das Berliner Biotechunternehmen Mologen (WKN: 663720) muss heute notgedrungen den Verlust der Hälfte seines Grundkapitals verkünden. Das Eigenkapital der Gesellschaft belief sich zum Halbjahresende auf nur noch knapp 10,7 Millionen Euro. Für weitere Entwicklungen wird bald frisches Kapital benötigt.

Die heutige Nachricht kommt nach dem letzten Quartalsbericht und der Meldung von vergangenem Dienstag eigentlich nicht mehr überraschend, doch wirft sie erneut Fragen nach der Zukunft des Unternehmens auf. Mologen verbrennt aktuell fast 5 Millionen Euro pro Quartal. Die Finanzierung für das kommende Jahr ist noch nicht gesichert. Neue Liquidität möchte man sich über die Nutzung des genehmigten und bedingten Kapitals beschaffen. Doch die aktuelle Marktsituation dürfte eine solche Kapitalmaßnahme nicht gerade leichter machen.

Weiterlesen

KTG Agrar: Die Skandal-Pleite ist da!

von (as)  /   05. Juli 2016, 16:00  /   unter Aktien  /   Keine Kommentare

Gestern noch berichteten wir über eine allem Anschein unmittelbar bevorstehende Insolvenz bei KTG Agrar (WKN: A0DN1J). Heute legt das Management die Karten auf den Tisch. Auf das Ass im Ärmel haben Anleger vergeblich gehofft: Der Hamburger Agrarkonzern ist pleite! Freuen dürfen sich hingegen Anteilseigner der KTG Energie (WKN: A0HNG5).

KTG Agrar hat einen Antrag auf ein Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung gestellt, heißt es in der heutigen Mitteilung. Angesichts ständiger Beschwichtigungen des Vorstandes, wonach man bis zuletzt noch von einer Zinszahlung an die Anleihegläubiger innerhalb der maximalen Frist ausgehen durfte, gleicht die Pleite einer Farce. Auch die Tatsache, dass man nun innerhalb des Insolvenzverfahrens die Sanierung der Unternehmensgruppe vorantreiben und den operativen Betrieb aufrecht erhalten will, ändert nichts an einem kräftigen Schlag ins Gesicht für Aktionäre.

Weiterlesen